Frage:
Sollte ich mich für eine Doktorandenstelle mit den erforderlichen Programmierkenntnissen bewerben, die ich nicht habe?
M R R
2015-03-22 16:11:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe letzten Monat meine Masterarbeit gemacht und eine hervorragende Doktorandenstelle in meinem Bereich gesehen. Der Titel und die Projektbeschreibung standen meiner Masterarbeit sehr nahe. Meine Masterarbeit bezieht sich auf einen dieser Standards, der sehr neu ist, und ich kann mir vorstellen, dass es nur wenige Menschen gibt, die daran arbeiten - insbesondere diejenigen, die auf diesem Gebiet eine Masterarbeit gemacht haben oder machen.

Eine der Anforderungen ist eine starke Programmierfähigkeit, die ich nicht habe. Ich bin nicht so gut in der Programmierung. (Übrigens kann ich das in nur 6 Monaten verbessern). Auch der Platz ist Top 5 (oder vielleicht einer) Rang mit hohem Gehalt. Ich weiß nicht, ob ich mich für diese Stelle bewerben soll oder nicht? Ich fürchte, meine schlechten Programmierkenntnisse wirken sich negativ auf die Entscheidung des Beraters über mich aus.

Was soll ich tun?

Ein Teil der Anforderungen ist

... sehr gute Programmierkenntnisse und Erfahrung ....

, die ich nicht habe.

Auch der Professor ist die Nummer eins Person auf diesem Gebiet und freundliche Person. Das ist eine der wichtigsten Möglichkeiten in meinem Leben. Ich habe nicht die Fähigkeiten, die erforderlich sind, um sich für das Programm zu bewerben. Aber bis dahin werde ich meine Schwachstellen verbessern.

Ich promoviere, wo 95% der Arbeit Matlab-Programmierung ist. Im Labor sind wir ungefähr 10 Jahre alt. Fast niemand kannte Matlab, als sie angenommen wurden, auch wenn praktisch die gesamte Arbeit in Matlab erledigt ist. Versuchen.
@AnderBiguri dankt für das Teilen dieser Erfahrung.
@AnderBiguri Möglicherweise müssen [schlechte Softwarequalität verhindern] (http://academia.stackexchange.com/q/17781/18027). Wenn das OP gilt, sollte er große Anstrengungen unternehmen, um seine Fähigkeiten zu verbessern, bevor er die Position beginnt.
@TemplateRex Wenn er sich bewirbt, sollte er auf jeden Fall sehr hart daran arbeiten, diese Fähigkeiten zu verbessern, aber er sollte es versuchen.
Die Antwort hängt von der Position ab. Ich bin mit vielen der folgenden Antworten nicht einverstanden. Ich bin nicht der Meinung, dass es Boilerplate ist. Wenn ich für etwas so Spezifisches werbe, möchte ich das Ding. Ich stimme nicht zu, dass die Anforderungen niedriger sind als in der Industrie. Ich mache numerische Modellierung. Ich möchte jemanden, der wie ein Champion codieren und die Wissenschaft für einige Projekte verstehen kann. Wenn das der Fall ist, fahren Sie vielleicht fort. Wenn nicht, bewerben Sie sich. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie vielleicht den Professor.
Zwölf antworten:
#1
+43
xLeitix
2015-03-22 17:34:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit Enthusiastic Student einverstanden bin. Hier sind zwei Punkte zu beachten:

  • Brauchen sie wirklich einen starken Programmierer, oder schreiben sie dies traditionell in ihre Positionsankündigungen, ohne viel zu geben habe gedacht? Ehrlich gesagt, in der Industrie wie in der Wissenschaft werden Stellenbeschreibungen oft viel weniger berücksichtigt, als die Leute anzunehmen scheinen. In meiner alten Gruppe hatten wir im Grunde einen Text für die Anforderungen an die Boilerplate-Jobs, der für alle Arten von Positionen verwendet wurde. Dies beinhaltete so ziemlich den zitierten Text, aber wir hatten sicherlich Doktoranden, die keine guten Programmierer waren und die (manchmal) immer noch in Ordnung waren.
  • Können Sie lernen, ausreichend zu programmieren, entweder vor dem Start oder zumindest innerhalb eines akzeptablen Zeitrahmens nach dem Start? Dies hängt weitgehend davon ab, wie gut ein Programmierer wirklich ist, wie viel Sie derzeit am Programmieren saugen und ob Sie lernen, schnell zu programmieren oder nicht (Programmieren scheint eine dieser Fähigkeiten zu sein, die für manche viel einfacher sind als für einige andere).

Um beide Dinge herauszufinden, sollten Sie sich mit dem Professor oder einem seiner Studenten in Verbindung setzen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sie zu diesen Themen stehen. Für einige Positionen müssen Sie wirklich ein ausgezeichneter Programmierer sein, und für diese macht es in der Tat keinen Sinn, sich zu bewerben. Für andere ist es ausreichend, einen funktionsfähigen Prototyp in angemessener Zeit zusammen zu hacken, und die meisten Menschen sollten dies lernen können. Seien Sie diplomatisch und sagen Sie ihnen nicht sofort, dass Sie schlecht programmieren können. Machen Sie sich ein Bild davon, was Sie wirklich tun sollen, und entscheiden Sie selbst, ob Sie dazu in der Lage sind oder lernen, es schnell zu tun. Dann entscheiden Sie, ob Sie sich bewerben möchten.

Ich würde dieser Antwort sehr widersprechen. Ich bin derzeit ein Student in einem erstklassigen Forschungslabor, das hauptsächlich aus Doktoranden besteht. Wenn ein Kandidat in unserem Bereich (Hardware, FPGAs usw.) nichts Spektakuläres hat, wollen wir ihn nicht, wenn er nicht programmieren kann. Wenn die Anforderung programmiert werden soll, gibt es wahrscheinlich einen rechnerischen Aspekt, und daher müssen Sie programmieren können.
@SnakesandCoffee: sicher, es hört sich so an, als ob Ihre Gruppe ein Ort ist, an dem starke Programmierung eine nicht verhandelbare Anforderung ist, und vielleicht wird OP dies mitgeteilt, wenn sie sich mit dem Ort in Verbindung setzen. Wie aus dieser Antwort hervorgeht, könnte sich jedoch auch herausstellen, dass die Programmierung erwünscht, aber nicht unbedingt erforderlich war - die Stärken eines Bewerbers in anderen Bereichen könnten seine Programmierschwäche ausgleichen. Es lohnt sich also auf jeden Fall zu fragen.
@SnakesandCoffee Ich bin mir sicher, dass es Stellen gibt, an denen sie * wirklich * einen guten Programmierer brauchen (mein Labor wäre eines davon), aber das bedeutet nicht, dass ein Student nur wegen einer Zeile in der Stellenanzeige aufgeben sollte.
@SnakesandCoffee Es gibt unzählige Websites wie [Code Academy] (http://www.codecademy.com), die grundlegende Programmierkenntnisse vermitteln, um Neulinge kostenlos auf eine Weise zu vervollständigen, die * für Leute ohne Programmierkenntnisse * konzipiert ist. . Ich bin der festen Überzeugung, dass jemand mit einem Master-Abschluss dies auch tun kann, wenn mein englischer Mitbewohner an einem Tag einen GPA-Rechner in Ruby schreiben konnte, um eine 20-Dollar-Wette zu gewinnen. Hochleistungsrechnen, verteilendes Rechnen, solche Sachen, Sie brauchen die Fähigkeiten. Aber wenn OP so etwas tun würde, hätte er wahrscheinlich bereits Programmierkenntnisse.
@ChrisCirefice Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Affenprogrammierung, bei der Sie nur wenige Zahlen hinzufügen oder die Liste wiederholen müssen, und einen guten Programmierer. Die von Ihnen bereitgestellten Websites richten sich an Personen, die ihre Großmutter mit "Look Oma, ich kann 3 Zahlen hinzufügen" beeindrucken möchten. Um ein guter Programmierer zu sein, braucht man weit mehr als das, und dieser Übergang findet nicht über Nacht statt (tatsächlich können viele Leute, die in den letzten 5 Jahren ihren Lebensunterhalt programmieren, keinen Wechsel vornehmen).
@SalvadorDali Nicht alle Forschungsbereiche * brauchen * mehr als "Affenprogrammierung". Wenn Sie versuchen, eine Software-Suite zu erstellen, um die Leistung der Berechnung von pi auf 1 Billion Stellen über ein verteiltes System zu modellieren, benötigen Sie möglicherweise mehr Programmiererfahrung. Nach dem, was ich über die Forschung an meiner eigenen Universität gesehen habe, umfasst eine Menge Forschung das Knacken von Zahlen ("Hinzufügen von 3 Zahlen"), statistische Berechnungen oder eine Implementierung von Algorithmus X für einen bestimmten Datensatz. Da OP über das gewünschte Programm sehr vieldeutig war, können wir nur spekulieren ...
@ChrisCirefice sind sich einig, dass nicht alle Bereiche mehr als Affenprogrammierung benötigen, aber aufgrund meiner Erfahrung für solche Positionen schreiben sie nicht: ** sehr gute Programmierkenntnisse und Erfahrung **. Warum benötigen Sie sehr gute Programmierkenntnisse, um den Durchschnitt zu berechnen, und welche Erfahrung benötigen Sie, um eine while-Schleife zu schreiben?
@xLeitix Gemessen an OPs vorherigem Beitrag (http://academia.stackexchange.com/questions/29434/how-to-make-a-papers-author-willing-to-help-me-with-his-source-code-like -a-semi), Er arbeitet an drahtlosen Sensornetzwerken. Ich weiß nicht, was er in Bezug auf die Arbeit sehen würde, es sei denn, er beherrscht Algorithmen mit wenig bis gar keiner Programmiererfahrung.
#2
+24
qsp
2015-03-22 18:14:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie sollten sich auf jeden Fall bewerben . Weil es nicht weh tut, es zu versuchen.

  • Wenn Sie akzeptiert werden, ist es fantastisch.
  • Wenn Sie abgelehnt werden, ist der größte Verlust eine mögliche Anmeldegebühr von weniger als 100 USD (in der EU ist die Anmeldung häufig frei).

Wenn Sie es nicht versuchen, da Ihnen diese Position so gut gefällt, können Sie es für immer bereuen.

Beachten Sie, dass das Niveau der Programmierkenntnisse als "gut" anzusehen ist. in der Wissenschaft unterscheidet sich sehr, dh viel niedriger, von der in der Industrie. Jeder CS-Doktorand sollte in der Lage sein, innerhalb einer Woche eine neue Programmiersprache zu lernen und damit einige grundlegende Programmieraufgaben zu erledigen. Das ist vielleicht schon "gut" genug.

* "sollte in der Lage sein, innerhalb einer Woche eine neue Programmiersprache zu lernen und einige grundlegende Programmierungen damit durchzuführen." * Nicht, wenn Sie zunächst kein anständiger Programmierer (in einer bestimmten Sprache) sind. Der Beitrag des OP klingt so, als wäre er es nicht.
Ich würde es nicht als "fantastisch" bezeichnen, in ein solches Programm aufgenommen zu werden. Sie ziehen in eine neue Stadt um, nur um in einer Position festzuhalten, für die Sie nicht qualifiziert sind. Dort verschwenden Sie die Zeit aller und können Ihre Promotion wahrscheinlich nicht erfolgreich abschließen.
Ich gehe von der Frage des OP aus, dass er / sie kein CS-Student ist. Ich bin damit einverstanden, dass ein CS-Student in der Lage sein sollte, mindestens eine Grundprogrammierung in einer Woche in einer beliebigen Sprache durchzuführen, aber das liegt genau daran, dass er über starke Programmierkenntnisse verfügt (oder zumindest sollte).
Und dann sind Professoren überrascht, wenn sie Hunderte von nicht qualifizierten Kandidaten sehen. Sicherlich tut es nicht weh, es zu versuchen. Aber es tut ihm nicht weh, es zu versuchen, weil es Professor und Einstellungskomitee definitiv schmerzt. Die Gründe für Spammer sind ähnlich: Es tut ihnen nicht weh, ein paar tausend Viagra-E-Mails zu senden, und Sie wissen, dass [email protected] nie gesagt hat, dass er solche E-Mails nicht erhalten möchte (wenn er es sagt, könnte er es nicht sein) sicher).
#3
+12
WoJ
2015-03-23 14:12:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sorgen Sie sich nicht so sehr um die genauen Anforderungen. Der Prozess zum Erstellen eines Job- / Stellenangebots ist folgender:

  • der Job: Schrauben mit einem Schraubendreher schrauben
  • die tatsächlichen Anforderungen: Fähigkeit, Ihr Handgelenk zu drehen

Das klingt nicht cool / erweitert genug, daher fügen wir einige weitere Anforderungen hinzu:

  • Erfahrung mit einem Schraubenzieher
  • Geschäftssinn, um die Auswirkungen zu verstehen der Strategie des Unternehmens
  • fließend Englisch, Deutsch und Suaheli - falls die Bestellung für den Schraubenzieher von dort
  • Fähigkeit war, eine Idee zu vermitteln, falls dies erforderlich sein sollte Machen Sie ein PowerPoint über die Verwendung von Schraubendrehern.

Dann kommen die Kandidaten, die sich normalerweise für Geisteswissenschaften oder Musikwissenschaft interessieren. Keiner hat eine Schraube gesehen.

Dann kommen Sie und sagen Sie, dass Sie sehr gut in Produktionslinien sind und Videos über die Verwendung eines Schraubenziehers gesehen haben und dass es ehrlich gesagt nicht schwer aussieht und Sie bereit sind hart arbeiten, um die Feinheiten des Jobs zu verstehen. Sie haben sogar einen Schraubenzieher gekauft, um im Voraus etwas Erfahrung zu sammeln.

Die Jury hat das Stellenangebot noch nicht einmal gesehen, sie weiß, was sie braucht, und es sei denn, die Erfahrung mit einem Schraubenzieher ist ein absolutes Muss - Sie sehen aus wie ein vernünftiger Kandidat.

Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass der Schraubenzieher-Wahnsinnige, der dies seit 10 Jahren tut, von den geschäftlichen Konsequenzen begeistert ist und ein Papier darüber veröffentlicht hat Suaheli (und dann mit PowerPoint auf einer Konferenz vorgestellt). Pech, er passt besser, aber zumindest haben Sie es versucht .

+1 Aufgrund meiner begrenzten Erfahrung mit (akademischen und industriellen) Einstellungen passiert genau dies die meiste Zeit.
#4
+9
Patric Hartmann
2015-03-22 19:36:16 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Bewerben! So bekam ich meine erste TA-Position (allerdings in einem anderen Bereich). Ich hatte nicht die erforderlichen Kenntnisse in bestimmten Bereichen, bewarb mich aber trotzdem. Sie vertrauten meinen Fähigkeiten, solche Dinge selbst nachzulesen (ich hatte mich während meines Studiums bei anderen Gelegenheiten als fähig erwiesen), also gaben sie mir die Chance. Ich habe aufgeholt, was mir noch fehlte, und sie waren sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Sie scheinen viel Potenzial zu haben, seit Sie mit Auszeichnung abgeschlossen haben. Erwähnen Sie dies auch in Ihrer Bewerbung. Zeigen Sie ihnen, dass Sie bereit und in der Lage sind, alles aufzuholen, was Ihnen noch fehlt.

Sie müssen nicht perfekt passen, sondern bereit und in der Lage sein, hart für das Wohl der Institution und den wissenschaftlichen Fortschritt zu arbeiten .

#5
+5
mightypile
2015-03-22 20:36:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich sehe zwei Probleme:

  1. Sie sind besorgt, dass Sie für die Position nicht perfekt sind. Niemand ist perfekt für jede Position. Geben Sie Ihren Namen an und lassen Sie den Laborleiter oder PI Ihre Stärken und Schwächen gegen andere Kandidaten abwägen. Ein Promotionsprogramm dient der Ausbildung von Wissenschaftlern. Wenn Sie bereits über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, würden Sie sich für Fakultätsstellen bewerben. Dies ist vollkommen in Ordnung.
  2. Sie erwähnen, dass dies fast identisch mit der Arbeit Ihres Meisters ist. Dies ist wahrscheinlich in Ordnung für eine Doktorandenstelle, aber Sie würden sich normalerweise für Doktoranden- und Post-Doc-Stellen bewerben, wenn Sie eine Ausbildung in einer neuen Fähigkeit anstreben, anstatt nur das zu verwenden, was Sie bereits wissen. Ich denke, dies stärkt meinen ersten Punkt, aber ich hoffe, dass sich die Art und Weise ändert, wie Sie eine "perfekte" Position wahrnehmen.
  3. ol>

    Viel Glück.

#6
+4
JavaDeveloper
2015-03-24 00:45:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Persönlich würde ich mich für beide bewerben und absolut ehrlich zu Ihrer Erfahrung sein (wie viel Zeit, welche Sprachen usw.). Das ist die beste Politik. Wenn sie einen wirklich erfahrenen Entwickler suchen, ist ein Doktorand oder Kandidat wahrscheinlich nicht der beste Ort, um das zu finden. Wenn sie jemanden brauchen, der bis zu einem gewissen Grad codieren kann, um bestimmte Strukturen zu implementieren, die Sie aufgrund Ihrer Erfahrung gut verstehen, ist dies möglicherweise eine gute Lösung.

Ich gehe davon aus, dass so etwas der Fall ist von Personen mit Spezialkenntnissen prototypisiert werden, aber von Entwicklern speziell vor jeder tatsächlichen Produktionsfreigabe / -nutzung überarbeitet werden. Auch hier würde ich genau klarstellen, was Sie wissen und was nicht. Der Interviewer wird wissen, dass Sie basierend auf Ihrer Ausbildung lernen können. Solange Sie ehrlich sind, was Sie getan haben, sollten Sie keine unrealistischen Erwartungen daran haben, wie schnell Sie können sich mit Dingen vertraut machen, die Sie nicht kennen.

Sie können die Grundlagen einer Sprache im Allgemeinen in wenigen Wochen oder Monaten erlernen, und die eigentliche Frage ist, wie komplex der eigentliche Code ist steigen auf?

Ich würde erwarten, dass Sie entweder Beispielcode für eine neue Architektur / ein neues Design oder eine Bibliothek schreiben, die von anderen verwendet wird. Beide sind viel einfacher als Produktionscode, sodass Sie nicht die gesamten Fähigkeiten benötigen, die ein erfahrener Entwickler (5-10 Jahre Erfahrung) mitbringt. Nicht, dass auch das ohne Fallstricke ist, besonders letzteres! Im Allgemeinen werden Sie jedoch nicht so viel von der API der Sprache für diese verwenden, wie ein Entwickler mit dieser Erfahrung direkte Erfahrung mit.

#7
+3
Enthusiastic Engineer
2015-03-22 16:40:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine der Anforderungen ist eine starke Programmierfähigkeit, die ich nicht habe. Ich bin kein allzu guter Programmierer.

Bewerben Sie sich einfach nicht für das Programm.

aber ich mag es nicht, die Gelegenheit zu verpassen, mit ihm zu arbeiten. Hast du irgendwelche Vorschläge. Kann ich ihm sagen, dass ich mit Ihnen zusammenarbeiten möchte, ohne mich zu bewerben? Ich möchte eine Verbindung mit ihm herstellen. Ich möchte, dass er mich kennt. Irgendwelche Vorschläge bitte?
Wie verbinde ich mich mit ihm, wenn ich mich nicht für eine Promotion bewerbe?
@alex Hier gibt es zwei verschiedene Geschichten. Ob * Sie * für das Programm berechtigt sind oder nicht und ob dieser Professor mit einem solchen ungelernten Bewerber zusammenarbeiten möchte oder nicht. Nach Ihrem derzeitigen Stand sagen Sie, dass Sie keine Programmierkenntnisse haben. Warum sollten Sie sich und dieses Forschungsprojekt in Schwierigkeiten bringen und Programmieraufgaben als Teil Ihres Promotionsprogramms annehmen, wenn Sie keine erforderlichen Programmierkenntnisse haben? Natürlich können Sie dem Professor eine E-Mail senden und klar sagen, dass Sie kein guter Programmierer sind, aber einen starken Lebenslauf haben. Er kann dann entscheiden, ob er einen solchen Studenten will oder nicht.
@alex Ich habe auch das Gefühl, dass, wenn in den Anforderungen klar angegeben ist, dass sie einen Studenten mit guten Programmierkenntnissen * und * Erfahrung benötigen, Sie sehr gute Programmierkenntnisse benötigen und so kompetent sein müssen, um ihr Forschungsprojekt anzunehmen.
Ich stimme dir nicht zu. Die Leute geben alle möglichen Dinge an, die sie in Stellenangeboten oft nicht wirklich brauchen. Kein Grund, sich sofort entmutigen zu lassen.
Alle Stellenausschreibungen sollten den perfekten Kandidaten beschreiben. Es gibt keinen perfekten Kandidaten. Es ist die Person, die die Einstellung vornimmt, die die Stärken und Schwächen jedes Kandidaten gegeneinander abwägen muss, zusammen mit Persönlichkeitsproblemen und Dingen, die in Interviews auftauchen.
@alex Es ist Ihre Frage und Sie können jederzeit die akzeptierte Antwort (http://meta.stackexchange.com/a/130237/281518) ändern.
+1 für eine der wenigen realistischen Antworten. Sicher, Stellenbeschreibungen enthalten oft unnötiges Rauschen, aber diesen wird im Allgemeinen nicht das Qualifikationsmerkmal "sehr gut" vorangestellt. Für mich scheint dies keine geringfügige oder flexible Anforderung zu sein, sondern weist auf eine Kernanforderung für den Job hin.
#8
+3
beldaz
2015-03-23 05:14:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die ursprünglich ausgewählte Antwort sagt einfach, dass Sie sich nicht bewerben sollen. Die Tatsache, dass Sie dies als Antwort gewählt haben, ist traurig, da es so aussieht, als würden Sie aufgeben. Nur wenige Personen erfüllen genau die Voraussetzungen eines Lebenslaufs (oder wenn doch, sind sie wahrscheinlich überqualifiziert). Fähigkeiten sind nicht inate, sondern werden erworben.

Wenn der einzige Mangel darin besteht, dass Sie nicht glauben, dass Ihre Programmierung so gut ist, wie der Professor erwartet, dann verbringen Sie einige Zeit mit dem Codieren und überzeugen Sie sich von etwas anderem. Ich wette, es gibt wahrscheinlich andere Kandidaten, die denken, sie sind gute Programmierer und tatsächlich schlechter als Sie.

Es ist besser, es versucht zu haben und gescheitert zu sein, als es überhaupt nie versucht zu haben.

Dies gibt keine Antwort auf die Frage. Um einen Autor zu kritisieren oder um Klärung zu bitten, hinterlassen Sie einen Kommentar unter seinem Beitrag.
@jakebeal Es ist eigentlich eine Antwort. Es heißt, er sollte sich bewerben und begründet dies damit, dass die Programmiererfahrung subjektiv ist und dass Personen für Positionen akzeptiert werden, obwohl sie die Kriterien nicht erfüllen. Die Kritik an der anderen Antwort war nur ein Bonus.
@beldaz Dann möchten Sie vielleicht den ersten Absatz entfernen, der als Kommentar besser gewesen wäre?
#9
+2
Steve Kline
2015-03-23 08:56:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

    Wenn sie einen Doktortitel für einen programmierbezogenen Job wünschen, könnte dies eine Entwicklung auf einem Physikniveau sein? Ich würde mit einem Personalvermittler über diese Gelegenheit sprechen, um zu beurteilen, wo Sie stehen, womit Sie sich wohl fühlen und wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr aktuelles Hauptfach nicht ausreicht, würde es nicht lange dauern, um die Lücken beim Erlernen des Codierens zu schließen. Das Problem ist, dass sie für diese Art von Rolle möglicherweise auch nach Fähigkeiten und Methoden für Entwickler auf höchster Ebene suchen. Sie suchen möglicherweise nach CMMI, Scrum, Agile oder anderen Frameworks, die Sie möglicherweise studiert haben oder nicht.

  1. Sind Sie qualifiziert, programmierbezogene Fragen zu beantworten, wenn es um das geht Interview ..... vielleicht ... wie gut bist du mit Formeln? Das Programmieren ist nicht schwierig, das Programmieren, um intelligente Entscheidungen zu treffen, ist der schwierige Teil. Wenn Sie sich mit Psychologie und Physik auskennen, könnten Sie ein großartiger Entwickler sein. Wenn Sie nachweisen können, dass Sie qualifiziert sind, systematisch auf eine intelligente Benutzerantwort mit einer Aktion zu reagieren, die auf zentralen logischen Anweisungen für Schleifen basiert, und diese mit mehreren Datensätzen kombinieren, sind Sie möglicherweise qualifiziert.

  2. ol>

    Wie der Titel der Position lautet, kann normalerweise eine gewisse Relativität zu der Rolle geben, für die Sie sich bewerben möchten ...

    Alles in allem versuchen Sie, weitere Informationen zu finden über das Unternehmen, die Rolle, und es tut nie weh, sich zu erkundigen. :)

#10
+2
Maarten van Wesel
2015-03-24 02:20:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich würde auch mit den "Bewerbern" gehen

Seien Sie ehrlich über Ihre mangelnden Programmierkenntnisse und darüber, ob Sie bereit und in der Lage sind, sie zu aktualisieren (fragen Sie sie möglicherweise um Tipps).

Lassen Sie sie dann entscheiden, wie hoch die Anforderungen sind.

#11
+2
Jeremy
2015-03-24 03:18:07 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie wirklich etwas tun möchten, beantragen Sie es. Dies ist mein Rat für Jobs, Stipendien, Doktorandenstellen, gemeinnützige Programme - was auch immer. Sie werden vielleicht nicht akzeptiert, aber nur wenn Sie sich bewerben, haben Sie eine Chance. Außerdem haben Sie wahrscheinlich eine bessere Chance als Sie denken. Viele Positionen haben theoretisch strenge Anforderungen, aber das bedeutet nicht, dass Kandidaten, die diese Anforderungen erfüllen, leicht zu finden sind. Nicht jeder hat "sehr gute Programmierkenntnisse" (oder eine fließende Zweitsprache oder 5 Jahre Erfahrung oder was auch immer die "Anforderungen" sind). Sie nehmen den besten Kandidaten, auch wenn der beste Kandidat nicht perfekt ist.

In Ihrem Fall scheinen Sie insgesamt hochqualifiziert zu sein. Informieren Sie sie über Ihre Masterarbeit. Informieren Sie sie über andere Erfahrungen, die relevant erscheinen. Stellen Sie sicher, dass sie Sie als eine einzigartige Gelegenheit sehen. Lügen Sie jedoch nicht über Ihre Fähigkeiten - wenn Sie sagen, dass Sie ein großartiger Programmierer sind, werden Sie verrückt, wenn sie herausfinden, dass Sie es nicht sind. Vielleicht können Sie aus einem Negativen ein Positives machen. (ZB "Ich habe noch nicht viel Programmiererfahrung, aber ich habe andere Computerkenntnisse und ich wäre bereit zu lernen, was immer ich tun muss.")

Tatsache ist Wenn Sie glauben, das Zeug dazu zu haben, und Sie erklären können, warum Sie das glauben, stimmen andere eher zu.

#12
+1
user49483
2015-03-24 03:03:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Was meinst du, wenn du sagst, dass du nicht so gut programmierst? Bedeutet dies, dass Sie keine Programmiererfahrung haben oder Erfahrung haben, aber einfach nicht sehr gut sind? Ersteres gehe ich davon aus, da es etwas besorgniserregend ist, wenn Sie Programmiererfahrung haben und dennoch der Meinung sind, dass es 6 Monate dauern wird, bis Sie kompetent sind.

Ich würde mich bewerben und sehr ehrlich über Ihre Programmierkenntnisse oder deren Fehlen in diesem Fall sein. Dann müssen Sie sie davon überzeugen, dass Sie die Fähigkeit haben und motiviert sind, diese Programmierkenntnisse zu erlernen. Haben Sie Beispiele, bei denen Sie in Ihren vorherigen Abschlüssen schnell etwas Technisches gelernt haben?

Letztendlich haben Sie keine Chance, wenn sie einen Hot-Shot-Programmierer wollen. In diesem Fall nehmen sie Ihr Wort nicht, dass Sie ein guter Programmierer sind. Vielmehr erwarten sie Hinweise auf Programme usw., die Sie erstellt haben. Angesichts der Tatsache, wie allgemein sie die Programmieranforderungen geschrieben haben, würde es mich nicht wundern, wenn sie nur jemanden suchen, der keine Probleme mit den Programmieranforderungen des Projekts hat. Es hört sich so an, als wären Sie in anderer Hinsicht ein guter Kandidat, sodass sie möglicherweise bereit sind, Sie zu übernehmen, wenn Sie sie davon überzeugen können, dass Sie die Programmierkenntnisse zu gegebener Zeit entwickeln können.

Es kann nicht lange dauern, bis Sie sie erhalten Programmierkenntnisse nach Beginn Ihrer Promotion. Ich (ein Doktorand in mathematischer Biologie) hatte vor Beginn meiner Promotion noch nie eine Zeile codiert und beherrsche jetzt mehrere Sprachen. Ich brauchte nur etwa einen Monat, um eine numerische Simulation zu erstellen, die ich in der ersten Veröffentlichung verwendet habe von meiner Promotion. Es kann also definitiv getan werden, aber es hängt davon ab, 1. wie schnell Sie es lernen und 2. (möglicherweise noch wichtiger) von Ihrer Motivation, Programmieren zu lernen / zu genießen, da der einzige Weg, um gut im Programmieren zu werden, darin besteht, a auszugeben viel Zeit programmieren.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...