Frage:
Wie erkennt man Betrug, wenn Schüler von zu Hause aus Online-Tests oder Prüfungen ablegen?
I Like to Code
2020-03-06 20:02:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich unterrichte derzeit einen grundlegenden R-Programmierkurs mit ungefähr 80 Studenten. Unter normalen Umständen ist eine Kernkomponente der Kursbewertung eine Programmierprüfung, die im Computerlabor unter Verwendung der Laborcomputer durchgeführt wird. Ich werde dafür sorgen, dass das Internet funktioniert abgeschnitten werden, und wir werden Prüfungsaufsichtsbeamte haben, die die Prüfung patrouillieren, um Schüler vom Betrügen zu erkennen oder abzubringen. Am Ende der Prüfung wird das Internet wiederhergestellt und die Schüler senden ein R-Skript (im Grunde Programmiercode) unter Verwendung des Kurslernens Managementsystem.

In diesem Semester hat die Universität, an der ich arbeite, aufgrund der neuartigen Coronavirus-Krankheit (COVID-19) alle Lehraktivitäten auf dem Campus für das gesamte Semester durch Online-Unterricht ersetzt. stark>!

  • In Bezug auf den Unterricht wurde die Fakultät gebeten, unsere Klassen online mit Zoom zu unterrichten, wodurch die Schüler die Freiheit haben, Unterricht zu nehmen, wo immer sie möchten.
  • In Bezug auf Prüfungen wurde die Fakultät gebeten, ihren Kurs ex zu verwalten ams online, mit Studenten, die die Prüfungen online von zu Hause aus absolvieren. (Was ?? !!)

Ich bin sehr besorgt darüber, dass Schüler online von zu Hause aus Prüfungen ablegen, weil ich mir Sorgen mache, dass einige oder viele der Schüler dies als Gelegenheit zum Betrügen nutzen könnten die Prüfung - ob sie mit ihren Klassenkameraden zusammenarbeitet oder sogar einen anderen Schüler bittet, die Prüfung an ihrer Stelle abzulegen.

Meine Fragen:

  1. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu erkennen? Wenn Schüler betrügen (z. B. Antworten austauschen), wenn Schüler zu Hause ein Online-Quiz oder eine Online-Prüfung durchführen?
  2. Gibt es eine Möglichkeit, Schüler vom Betrug abzubringen?
  3. ol>

    Antwort auf Kommentare:

  • Wie viel Hilfe haben Sie für diese 80 Studenten?

    Ich habe einen Doktoranden, der ist eine Graderin. Sie soll ungefähr 6 Stunden pro Woche damit verbringen, mit dem Kurs zu helfen.

Ich würde eine zusätzliche Bewertung über Skype oder eine gleichwertige Bewertung vornehmen und ein paar Fragen direkt stellen - Sie sollten in der Lage sein zu erkennen, ob sie darauf warten, dass jemand anderes ihnen hilft, und diese Note dann als Faktor für die anderen Noten verwenden, für die sie möglicherweise habenhatte Hilfe ...
https://theory.stanford.edu/~aiken/moss/ Dies könnte hilfreich sein
Sie fügen der Frage ein ungewöhnliches Wort hinzu.Dann veröffentlichen Sie online eine falsche Antwort, einschließlich dieses ungewöhnlichen Wortes.Die Schüler googeln das ungewöhnliche Wort.Finde das Wort.Finde die Antwort.Kopieren Sie die Antwort.Job erledigt.
@Strawberry: Ich kenne Leute, die auf ähnliche Weise betrogen haben.Sie würden keine Lösung kopieren, ohne sie zu überprüfen und zu verstehen.
Ich habe in meinen Live-Kursen offene Bücher und offene Notizen gegeben und festgestellt, dass die Schüler ihre ganze Zeit damit verbracht haben, die Antworten zu finden, und das Quiz / den Test nicht beendet haben.Sobald ich zu einem geschlossenen Buch wechselte, stiegen ihre Noten bei denselben Tests.Ich werde meine Online-Tests für jeden Schüler randomisieren (x zufällige Fragen aus dem Pool von y, in zufälliger Reihenfolge), und darüber hinaus mache ich mir keine Sorgen.
Acht antworten:
#1
+64
Jeff
2020-03-06 21:09:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich unterrichte auch einen Daten- und Programmierkurs, obwohl ich hauptsächlich Python verwende.

Können Sie die Benotung von einer Prüfung weg und zu etwas anderem verschieben? Ein Projekt zum Beispiel? Bevor ich zur Akademie zurückkehrte, arbeitete ich jahrelang als Politikforscher, und die Prüfungsbedingungen sind einfach kein realistischer Test für die tatsächlichen Codierungsfähigkeiten. Im Übrigen ist das Codieren bei ausgeschaltetem Internet auch nicht aus der Ferne, wie echte Arbeit aussieht.

In meiner Klasse gebe ich gerne ein größeres Projekt und lasse sie ein paar Wochen Zeit, um daran zu arbeiten. Ich könnte mir aber auch ein einfacheres Projekt vorstellen, bei dem sie nur wenige Tage oder sogar Stunden Zeit haben. Die Arbeit mit echten Daten ist häufig mit zeitlichen Einschränkungen verbunden, es kommt jedoch nicht zu einem Mangel an Internetzugang unter prüfungsähnlichen Bedingungen. Skalieren Sie den Umfang des Projekts einfach danach, wie lange sie benötigt werden Arbeiten Sie daran.

Es ist immer noch ein großer Vorteil, das Material zu kennen, anstatt es nachschlagen zu müssen. Sie können auch die Qualität des Codes und die Richtigkeit der Ergebnisse bewerten und Kreativität bei offenen Fragen wie "Diese Daten mit zwei Plots zusammenfassen" ermöglichen. Auf diese Weise wird jeder Schüler nicht nur auf sein Wissen über R getestet, sondern auch auf seine tatsächliche Fähigkeit, R in einer realistischen Umgebung zu verwenden.

Wenn Sie leider eine Prüfung ablegen müssen, weiß ich Für die Überwachung von Online-Tests steht Software zur Verfügung. Die Art von Dingen, die ihre Webcams verwenden, um sicherzustellen, dass sie während des Tests nicht gehen, andere Geräte konsultieren oder andere Webseiten öffnen. Ich habe sie jedoch nicht verwendet, daher konnte ich keine Empfehlung aussprechen. Ich stelle mir vor, dass sie alle Universitätsabonnements benötigen.

Ich unterstütze die Projektidee.Ich denke, Sie müssen wahrscheinlich traditionelle Prüfungen abbrechen, es sei denn, die Universität verpflichtet sich ernsthaft zu einer technologischen Lösung.Dies ist in dem erforderlichen Zeitrahmen wahrscheinlich unmöglich.Einige Orte mit einem langen und starken Engagement für Ehrencodes scheinen in der Lage zu sein, die Unehrlichkeit der Schüler am meisten, aber nicht vollständig zu kontrollieren.Das Dartmouth College fällt mir ein.
Ich würde selbst gepaarte oder kleine Gruppenprojekte bevorzugen.Die Zusammenarbeit ist wahrscheinlich schwer zu verhindern. Wenn Sie sie also erforderlich machen, haben Sie kein Problem.
@Buffy Im Allgemeinen ja.Das OP sagte jedoch, dass die Universität wegen des COVID-19-Virus geschlossen ist (vermutlich, um unnötigen Kontakt zwischen Personen zu verhindern).In diesem Fall würde eine erzwungene Zusammenarbeit nicht gut passen ...
@MaartenBuis,-Gemeinschaftsprojekte können selbst online durchgeführt werden.
Sicher, aber die Schüler müssen darauf vorbereitet sein.Dies ist in der * Ad-hoc * -Situation, die sich aus der Schließung der Universität ergab, schwer zu erreichen.Ich würde nicht erwarten, dass meine Schüler in einer solchen Situation damit umgehen können (zugegebenermaßen sind sie Soziologen).
Dies wäre eine gute Idee, wenn sie von Anfang an in den Kurs integriert und im Lehrplan angekündigt würde.Leider ist der Kurs in diesem Fall bereits im Gange und der Lehrplan besagt höchstwahrscheinlich, dass die Note eine Prüfung und kein Projekt beinhalten wird.Der Lehrplan wird häufig als "Vertrag" mit dem Schüler behandelt, und alle signifikanten Abweichungen können zu begründeten Beschwerden des Schülers führen.
@NateEldredge Angesichts der Tatsache, dass die Universität gerade alle persönlichen Kurse abgesagt hat, denke ich, dass Änderungen am Lehrplan, um dies zu berücksichtigen, an dieser Stelle ziemlich vernünftig erscheinen.
Meine Universität sagte ausdrücklich, wir könnten angemessene Änderungen am Lehrplan vornehmen, um den Änderungen im Online-Bereich Rechnung zu tragen, solange wir dies den Studenten mitteilen.
#2
+16
PhD
2020-03-07 05:48:47 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Machen Sie die Frage für das Googeln nicht zugänglich

Viele Kollegen haben das getan, was Sie erwähnt haben: Prüfungen in Labors durchführen und den Internet- / Netzwerkzugriff sperren, um ihre Terminals zu isolieren . Alle mit der guten Absicht, nicht zu schummeln.

Ein anderer Ansatz, den ich implementiert habe, bestand darin, zu überdenken, auf dem ich sie testen möchte, und dies als Leitquelle zu verwenden und die Probleme von Grund auf neu zu erstellen . Auf diese Weise ist es unwahrscheinlich, dass eine Antwort gefunden wird, selbst wenn sie die Frage an Google senden. Wenn sie jedoch nach etwas Bestimmtem wie "Breitensuche in Java" suchen sollen, ist das meiner Meinung nach wahrscheinlich in Ordnung. Die Idee ist, dass sie das Problem so verstehen / entschlüsseln, dass sie richtig auf die Verwendung dieses Algorithmus schließen können. Wenn die Implementierungssprache Java ist, können sie bestimmte Implementierungsdetails nachschlagen (vorausgesetzt, sie haben in irgendeiner Form frühere Aufgaben / Übungen erhalten).

Dies nimmt den Fokus von der Handlung von „ Codieren des Algorithmus “zu„ Lösen eines Problems mithilfe des Algorithmus “. Letzteres ist meiner Meinung nach kopiersicherer. Auch wenn sie die Implementierung des Algorithmus möglicherweise „kopieren“, müssen sie sie dennoch an das jeweilige Problem anpassen, und das kann selbst eine Menge Arbeit bedeuten.

Für diejenigen, die offen für diesen „Overhead“ sind die Wahl, die sie treffen. Für diejenigen, die es gerne von Grund auf neu implementieren, wird sich dieser Ansatz nicht verlassen. Es nimmt auch den Druck des Speicherns / Debuggens in einer sehr zeitkritischen Umgebung und bringt sie dazu, sich auf das Lösen des Problems mit dem beabsichtigten Algorithmus zu konzentrieren.

Ich hatte sehr guter Erfolg mit diesem Ansatz. Es ist mehr Arbeit, diese Probleme zu lösen, und Ihnen gehen sie möglicherweise aus. Dafür ist es eine gute Strategie, die Schüler zu bitten, sich für das nächste Jahr einige gute Probleme auszudenken, und sie können Bonusguthaben für gute Einsendungen verdienen - funktioniert auch wie ein Zauber;)

Es gibt Online-Tools, die auf „Code-Ähnlichkeit“ prüfen, um zu schließen, ob zwei Personen zusammengearbeitet haben / Code gemeinsam genutzt haben. Eines ist MOSS, das wir verwendet haben. Es gibt sicherlich andere, die mit großem Erfolg beim Erkennen von „Betrug / Teilen“ helfen können.

Beispiel:

Ich habe einen Stadtplan mit "Reisezeit" für jede Buslinie zwischen 2 Haltestellen. Schreiben Sie ein Programm, das den Benutzer zum Starten und Beenden des Stopps auffordert und den schnellsten Weg zurückgibt, um dorthin zu gelangen:

  Eingabe / Einrichtung: A -> B: 5B -> C: 10C -> D: 1A -> C: 3Beispiel IO: Start-Stopp?: A-End-Stopp?: DComputing ... A -> C -> D: 4  

Testen der Fähigkeit Den kürzesten Weg zu finden - ob sie BFS oder Dijkstra verwenden, liegt bei ihnen. Für Google ist dies nicht einfach. Selbst wenn dies der Fall ist, dauert es eine Weile, bis das oben genannte Problem behoben ist.

Sie können die Implementierungszeit zeitlich festlegen, wenn Sie Dienste wie Code Signal oder ähnliches verwenden.

Dies löst nicht das Problem, dass Schüler mit anderen Schülern zusammenarbeiten.
Wenn man einen Algorithmus zum Codieren in einer bestimmten Sprache erhält, unterscheiden sich viele Implementierungen nur in den Bezeichnern.Es ist unmöglich, Originalarbeiten von einer Kopie zu unterscheiden, wenn der Plagiat die Variablen nur umbenannt hat.Ich habe einmal einen Aufsatz gesehen, in dem der Student einen Wikipedia-Artikel kopiert und dann jeden Satz so geändert hat, dass er vor Plagiatserkennungssoftware verborgen ist.(Offensichtlich eine sehr findige Person, aber immer noch Plagiat!)
@WGroleau - eigentlich nein.Werkzeuge wie MOSS schützen vor dieser AFAIK.Für die Wikipedia-Artikel verwendete meine Universität Turnitn - was auch ziemlich gut darin war, solche geringfügigen Satzänderungen zu erfassen.
@BenCrowell - vereinbart.Und hier könnte eine Timebox-Prüfung helfen, die zwischen festen Stunden abgehalten wird.Die Zusammenarbeit an sich ist meiner Meinung nach nicht schlecht - so arbeiten die Leute in der realen Welt.Es ist der Akt der Entwicklung der Lösung, die unabhängig sein sollte.Tools wie MOSS schützen IMHO ziemlich gut vor "ähnlichem" Code
Es waren keine geringfügigen Änderungen, aber sie wurden meistens Satz für Satz durchgeführt.Wie auch immer, er war in einer High School, die keine solchen Werkzeuge benutzte.
@PhD meine Erfahrung mit Turnitin ist etwas anders.In Randfällen mit leichter Paraphrasierung werden Satzfragmente markiert, bei denen es sich leicht um falsch positive Ergebnisse handeln kann, die unabhängig voneinander (und häufig aus verschiedenen Quellen, sodass kein Block einer Farbe mit ein paar weißen Bits hervorgehoben wird) erzeugt werden, aber das Gesamtbild verfehlt.Unangemessene Synonyme auf der Kennzeichnung sind in diesem Fall ein besseres Werbegeschenk.
@WGroleau Turnitin mag dies vermissen, aber als jemand, der Code für seinen Lebensunterhalt liest, kann ich Ihnen versichern, dass es leicht ist, diese Art von Plagiat zu erkennen.
Ich bin vom Schreiben und Lesen von Code zurückgezogen, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen, und ich sehe keine Verbindung.Es war jedoch leicht für mich, es zu erkennen, sobald ich den Wikipedia-Artikel dort hatte, mit dem ich vergleichen konnte.
#3
+6
Basile Starynkevitch
2020-03-07 22:22:41 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In R sind unzählige Open-Source-Software oder -Skripte oder -Bibliotheken geschrieben.

Geben Sie Ihren Schülern ein zufällig ausgewähltes solches Projekt (kein zu kleines) mit der Aufgabe, zu erklären, was diese Software tut in schriftlichem Englisch (möglicherweise mit einer mathematischen Formel in LaTeX oder KaTeX) und um diese Software (oder Bibliothek) für ein Problem ihrer Wahl zu erweitern, anzupassen oder auszuführen. Mit anderen Worten, bitten Sie sie um eine Codeüberprüfung und, falls zusätzliche Zeit verfügbar ist, um dieser Software eine zusätzliche Funktionalität oder Funktion (in schriftlichem Englisch beschrieben) hinzuzufügen.

So. Aufgaben sind derzeit schwer vollständig zu automatisieren. Sie könnten das Internet nutzen, aber es wird ihnen nicht so viel helfen ...

Sie könnten eine Zusammenarbeit erwarten, indem Sie jeder kleinen Gruppe von Studenten eine zusätzliche (aber für jede Gruppe unterschiedliche) Funktion geben hinzufügen. Beachten Sie, dass eine solche Teamzusammenarbeit der industriellen Praxis nahe kommt.

Ich habe vor einigen Jahren an der Universität unterrichtet. Eine der Aufgaben, die ich den Schülern gab, bestand darin, sash herunterzuladen und es in zwei Stunden um ein zusätzliches eingebautes (auf Französisch beschriebenes) zu erweitern. Der Zugang zum Internet hilft in der Praxis nicht viel. Die Zeit war natürlich begrenzt.

Heute arbeite ich (in meiner Freizeit) an RefPerSys. Aus Erfahrung ist es schwierig, motivierte Personen (die ich im wirklichen Leben nie getroffen habe) dazu zu bringen, einige meiner git commit -s zu überprüfen. Ich habe ihnen die URL vieler Artikel geschickt, in denen sie beschrieben werden (z. B. das ObjVLisp -Modell). Ich schreibe ziemlich oft E-Mails, sende Papiere, Berichtsentwürfe und Folien. Wir sind alle sehr motiviert. Trotzdem ist es schwierig, Codeüberprüfungen und Code git commit zu erhalten. Und heute kann eine solche Aufgabe nicht realistisch automatisiert werden.

#4
+5
Chthonic One
2020-03-07 05:21:54 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich komme als ehemaliger Student und als TA, der bei Prüfungen assistierte.

An meinem College gab es eine Klasse, die es den Studenten ermöglichte, aktiv Code zu schreiben und per Live-Einreichung für einzureichen Tests persönlich. Sie haben das Internet für uns nicht abgeschnitten, aber wir waren zeitlich festgelegt, und die Anforderungen für die Prüfung waren streng genug, dass die Suche nach Antworten keine sehr guten Ergebnisse bringen würde, wenn Sie das Material nicht gut kennen.

Dazu haben sie sichergestellt, dass Sie einen Datensatz verwenden, der für diesen Test von Hand erstellt wurde. Es gab auch einen Test in R. Dieser Datensatz war eindeutig, und als solcher konnten Sie die Antworten nirgendwo online finden.

Als TA weiß ich auch, dass Einreichungen vom Einreichungssystem automatisch so miteinander verglichen wurden, wie es möglich war bestimmt werden, welche eng zusammenpassen, so dass es offensichtlich wird, wenn 2 Personen Antworten teilen. Diese werden dem Professor zur Überprüfung vorgemerkt.

Insgesamt weiß ich nicht, wie effektiv dieses System war, da es zu diesem Zeitpunkt noch ziemlich neu war. Ich war in meinem letzten Jahr und dies war das erste Mal, dass sie es ausprobiert hatten, nachdem sie zuvor nur Papierprogrammiertests durchgeführt hatten.

Zusammenfassend versuchten sie, ein Online-Einreichungssystem zu entwickeln, das Closest Strings verwendet Matching, um die prozentuale Übereinstimmung zwischen den Einsendungen der Schüler zu bestimmen und eindeutige geheime Probleme für jeden Test zu entwickeln, die nicht online gefunden werden können, um ein digitales System zu haben, das persönlich oder online verwendet werden kann, sowie ein striktes, aber faires Zeitlimit um den Test zu machen.

Was den Erfolg dieses Systems betrifft, wird nur die Zeit zeigen. Die Schule, die ich absolviert habe, ist UCF.

#5
+2
Dawn
2020-03-07 08:41:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Fragen Sie das Zentrum für Lehren und Lernen (oder wer auch immer an der Universität gerade ist, um Fakultätsworkshops zum Lehren zu organisieren - alle Orte, an denen ich unterrichtet habe, haben einen), welche Möglichkeiten es gibt, online zu beaufsichtigen. Wenn ich ähnliche Kurse unterrichtet habe, gibt es Software, mit der Online-Prüfungen überwacht werden können. Es besteht im Wesentlichen aus einer Browsersperre, der Aufzeichnung des Bildschirms und dem Zugriff auf die Webcam, die aufzeichnet, ob sich der Schüler beim Sitzen verdächtig verhält. Ja, dies ist eine ziemlich intensive Prüfung, aber es scheint für unsere Fakultät zu funktionieren, die Prüfungen für Online-Kurse abgibt.

Mein OC kommt nicht mit einer Webcam, was jetzt?
Das ist unglaublich invasiv.Erstens wird es mit ziemlicher Sicherheit Windows oder bestenfalls MacOS erfordern.Zweitens muss ich ein sehr invasives Programm auf meinem System zulassen.Ich bin ziemlich schockiert, dass irgendjemand dieses Maß an Eindringen akzeptieren würde!
Wenn ich @terdon: wiederhole, scheint mir dies ein sehr großes Datenschutzproblem zu sein.Menschen sollten niemals gezwungen werden, proprietäre Software auf ihren PCs zu installieren, es sei denn, sie hätten dem zuvor für diesen Kurs zugestimmt (und trotzdem wäre dies eine sehr schreckliche Richtlinie, und die Universität riskiert die Haftung, wenn diese Software von Drittanbietern letztendlich verwendet wirdkompromittiert).
Auf dem Plakat wurde gefragt, wie andere Fakultäten mit Dingen umgehen: Dies ist durchaus üblich.Verwenden Sie auch in Klassenprüfungen Browsersperren.Ich würde vorschlagen, die Software nach Abschluss der Prüfung zu löschen. Wenn Sie der Software jedoch nicht vertrauen, würden Sie dem Löschvorgang nicht vertrauen.
#6
+2
Pete Kirkham
2020-03-08 03:45:55 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Für Prüfungen wie AZ-300 verwendet Microsoft eine Kombination aus einem gesicherten Browser und Chat mit der Webcam des verwendeten Computers. Die Person, die an der Prüfung teilnimmt, muss die Webcam im Raum scannen, um festzustellen, dass keine anderen Geräte eingeschaltet sind. Sie wird während des Tests beobachtet. Sie verfügen über eine spezielle Software, um sicherzustellen, dass keine anderen Browsersitzungen geöffnet sind. Die meisten Bildschirmfreigabesoftware mit Aufzeichnung können jedoch von einem Aufsichtspersonal verwendet werden, um dies zu überprüfen, sobald die Webcam bestätigt hat, dass nur ein Bildschirm vorhanden ist.

Dies scheint mir ein sehr großes Datenschutzproblem zu sein.Menschen sollten niemals gezwungen werden, proprietäre Software auf ihren PCs zu installieren, es sei denn, sie hätten dem zuvor für diesen Kurs zugestimmt (und trotzdem wäre dies eine sehr schreckliche Richtlinie, und die Universität riskiert die Haftung, wenn diese Software von Drittanbietern letztendlich verwendet wirdkompromittiert).
#7
+2
Andrew Davie
2020-03-09 18:05:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Das Nichtzulassen von Internet-Suchen für einen Programmierkurs scheint heutzutage etwas veraltet zu sein. Ich würde die Prüfung so ändern, dass sie weniger vom Gedächtnis als von der Technik abhängt.

Ich hatte technische Tests vor dem Interview Dies ermöglichte die Suche im Internet, war jedoch so schwierig, dass Sie es niemals abschließen würden, wenn Sie ständig nach Informationen suchen müssten.

Das Hauptproblem bei Online-Prüfungen besteht darin, dass ein Testteilnehmer nur jemanden dazu bringen könnte, dies zu tun Prüfung für sie, auch wenn eine Webcam von ihrem Laptop auf sie gerichtet ist (lassen Sie den Komplizen nur eine separate Tastatur und einen separaten Monitor verwenden).

#8
+1
Chris H
2020-03-09 15:08:08 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Da dies für die gesamte Universität gilt, ist Ihr Fall möglicherweise eher für eine technologische Lösung geeignet als für einen Kurs, in dem die meisten Prüfungsantworten in den Vorlesungsunterlagen enthalten sind, die die Studenten möglicherweise direkt neben sich auf Papier haben die Prüfung (also würde auch eine gesicherte Browsersitzung nicht helfen). Die Universität arbeitet wahrscheinlich unter den gegebenen Umständen an einem Umgang mit Noten, aber es ist möglicherweise zu wenig, zu spät, um Anpassungen selbst vorzunehmen, oder es kann diese Anpassungen ungültig machen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...