Frage:
Wie beeindrucke ich meinen angehenden Studienberater? (erstes Treffen)
Emma
2017-04-04 02:06:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich soll mich mit einem PI treffen, um die Möglichkeiten zu besprechen, als MSc-Student in sein Labor zu kommen.

Ich hatte letzte Woche ein Treffen mit einem anderen PI, aber es lief schlecht. Im Wesentlichen war er abgestoßen, als ich ihm von meinem GPA erzählte und vor allem, als er mich speziell fragte, was genau ich aus der MSc-Erfahrung in seinem Labor herausholen möchte (z. B. ein bestimmtes Instrument, das ich beherrschen möchte usw.). Er sagte mir, dass ich meine Ziele genau kennen sollte, bevor ich ein Abschlussprogramm beginne, und dass ein Interesse an diesem Bereich nicht ausreicht.

Ich stimme jedoch zu, egal wie viel Literatur ich in diesem Bereich lese. Ich werde immer noch die breite Antwort haben: "Ich möchte zu Ihrem aktuellen Projekt beitragen", weil ich als MSc-Student sehr wenig in Bezug auf Forschungsprojekte tun kann. Die meisten Doktoranden finden ihre Leidenschaft, sobald sie ihr Programm beginnen.

Er wurde auch zurückgewiesen, als ich ihm sagte, dass ich beabsichtige, in der Branche zu arbeiten, und ich war überrascht, weil sich die Mehrheit der Studenten mit höherem Abschluss dafür entscheidet in der Industrie arbeiten (zB GSK, Pfizer usw.). Vielleicht hätte ich lügen sollen? Aber das sollte nicht die Grundlage unserer Beziehung als Student und PI sein. Es ist keine Schande, ein Forschungsstudium zu absolvieren, da ich beabsichtige, zu R&D zu gehen. Warum geben mir die meisten PIs das Gefühl, dass ich immer antworten sollte: "Ich möchte akademischer Forscher werden?", Weil ich das nicht tue.

Wenn ich im vorherigen Interview Fehler gemacht habe, markieren Sie sie bitte auf Ich kann es vermeiden, sie erneut zu machen, wenn ich mit dem nächsten PI spreche (dessen Hauptanliegen die Finanzierung ist). Hätte ich nicht sagen sollen, dass mein oberstes Ziel darin besteht, in der Branche zu arbeiten? Und wie genau sollte ich in Bezug auf meine Ziele als MSc-Student sein?

UPDATES: Ich habe den neuen PI getroffen und es war eine sofortige Beziehung! Ich verstehe jetzt klar, wie gut es Ihnen in solchen Situationen sein kann, wenn Sie ehrlich über Ihre Ziele und Ihren Bildungshintergrund sind.

Was für ein Idiot.Das Beste, was Sie an diesem Punkt tun können, ist zu vergessen, dass Sie ihn jemals getroffen haben.
Ich verstehe nicht, warum dieser PI als "ein Idiot" eingestuft werden sollte.Als Interviewer in der Industrie sehe ich viele Bewerber mit mittelmäßigen Papierqualifikationen, die keinen guten Grund nennen können, warum sie wirklich * diesen * Job wollen, verglichen mit den anderen, für die sie sich beworben haben.Der einzige Unterschied, den ich zwischen dem und der Erfahrung des OP sehen kann, ist, dass ich normalerweise nicht meine eigene Zeit im Interview verschwende, um zu erklären, * warum * ich sie ablehnen werde.Der PI versuchte wahrscheinlich, hilfreich zu sein, kein Idiot - aber die Wahrheit tut oft weh.
@alephzero: Ja.Ich habe angehende MSc-Studenten gefragt, was sie an dem Projekt interessiert, und die Projektbeschreibung wurde mir zitiert.Ich habe die Beschreibung selbst geschrieben und weiß, was darin steht.Ich frage, warum die * persönlichen * Fähigkeiten oder Interessen des Schülers ihn für dieses Projekt interessieren.Auf MSc-Ebene geht es nicht mehr darum, die "richtigen" Antworten zu finden. Sie müssen ein unabhängiges Denken zeigen - was meiner Meinung nach beängstigend sein kann, aber es ist notwendig, wenn Sie in die Forschung einsteigen möchten.(Es ist sehr ruckelig für einen Akademiker, auf die Industrie herabzuschauen, aber leider üblich.)
Zu sagen, dass Sie sich in Bezug auf Wissenschaft oder Forschung nicht sicher sind, hat wahrscheinlich Warnglocken für ihn geläutet, dass Sie eher aufhören, wenn die Forschung und die Kursarbeit schwierig werden, und er könnte den Eindruck gewonnen haben, dass es für Sie einfach wäre, eine andere Position zu finden, wenndas passiert.Vor allem, wenn Sie bereits gute Kontakte zur Industrie haben.Was Sie wahrscheinlich haben, wenn Sie sagen, dass Sie solche Gedanken haben, weil sich Freunde oft gegenseitig inspirieren.
@RoyalCanadianBandit Ich denke, das Problem ist, dass die Person möglicherweise als nicht vom Projekt angezogen angezogen wurde.Indem sie kein spezifisches Interesse zeigten und sagten, sie wollten in die Industrie übergehen, sagten sie im Grunde: "Ich bin hier, um meinen Meistern einen Job zu verschaffen" anstatt "Ich möchte das studieren".Das hat den potenziellen Berater möglicherweise falsch gerieben.
@JMac, aber ist es nicht ein legitimes Ziel, einen Master-Abschluss zu bekommen, sondern einen Job?Ich habe überlegt, in den großen Pharmaunternehmen zu arbeiten (hauptsächlich in ihren Ausbildungsprogrammen), und alle bevorzugen einen höheren Abschluss als Bewerber mit nur einem BSc.
@Emma Es ist absolut legitim, aber wenn der Berater einen potenziellen Studenten trifft, der tatsächlich leidenschaftlich gerne das tut, was er in diesem Labor tut, wird er diesen Studenten bevorzugen - und das zu Recht.
Ich sehe keinen Sinn darin, ihn zu beeindrucken, wenn er für so triviale Angelegenheiten so leicht "abgestoßen" werden könnte.Ich würde einfach jemanden finden - es gibt viele Leute, die interessante Sachen machen, die tatsächlich nett sind!
@DiegoSP I DID!Heute habe ich den neuen PI getroffen und bin froh, dass es mit dem ersten nicht geklappt hat.Er war sehr offen und buchstäblich nett, zu nett um wahr zu sein!Wenn alles nach Plan läuft, fange ich im nächsten Herbst an!
Freut mich das zu lesen und viel Spaß zu haben :-)
Zwei antworten:
#1
+53
BrianH
2017-04-04 02:49:22 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nachdem ich mich im letzten Jahr kürzlich mit Dutzenden potenzieller Berater in mehreren Institutionen und Abteilungen getroffen habe, rate ich Ihnen, sich aus der Denkweise herauszuholen und nur zu versuchen, sie zu beeindrucken. Sicher, Sie müssen Ihr Bestes geben, aber es gibt etwas an der Wissenschaft, das Sie verstehen müssen: Es gibt eine enorme Variabilität zwischen Einzelpersonen, Abteilungen, Institutionen und Bereichen auf vielfältige Weise. Was für eine Person beeindruckend ist, kann für andere abschreckend sein oder ein Zeichen für ein schlechtes Spiel.

Ein schlechtes Meeting reicht nicht aus, um etwas zu bestimmen, aber was noch wichtiger ist, dies könnte tatsächlich ein wirklich großartiges Meeting gewesen sein, weil Sie jemanden gefunden haben, mit dem es möglicherweise sehr unangenehm ist, zu arbeiten, weil er nicht unterstützend ist Ihrer Ziele - kurzfristig und langfristig - überhaupt. Das ist ein schreckliches Spiel, und es ist großartig, das herauszufinden.

Als persönliches Beispiel habe ich mit einem potenziellen Berater gesprochen und ihnen von meiner langfristigen Vision (10 bis 20 Jahre Karriereziele) erzählt Die Antwort war, dass es wichtig ist, nicht zu ehrgeizig zu sein, und dass die meisten Menschen niemals Arbeiten ausführen, die einen großen Einfluss haben, sodass Sie nicht so hoch zielen sollten.

Ich gab einem anderen potenziellen Berater einen ähnlichen Vortrag und eine Erklärung zu meinen langfristigen Karrierezielen. Ihre Antwort war, dass sie äußerst überrascht waren, dass ich eine so klare Vision von dem entwickelt hatte, was ich tun wollte und hatte die Reife, langfristig zu denken, und sie fanden es wirklich großartig und sie waren sehr positiv und enthusiastisch darüber zu sprechen, wie dies geschehen kann. Sie kritisierten sogar konstruktiv, wie man kurzfristige Ziele mit langfristigen verbindet, was zu tun ist, um sofort loszulegen usw.

Ein Plan, zwei völlig unterschiedliche Antworten. Und weisst du was? Das ist ok. Aus diesem Grund sagen die Leute, dass es so wichtig ist, ehrlich zu Ihren Interessen zu sein - betrügen Sie sich nicht in eine Beziehung, die schlecht für Sie ist!

Um nach dem Wunsch zu fragen, in die Wissenschaft oder in die Industrie zu gehen, ist dies ein weiteres Problem der Passform. Als ich mit einigen Leuten darüber sprach, Akademiker werden zu wollen, sprachen sie ausführlich darüber, wie wettbewerbsfähig die Märkte sind, wie viel besser die Bezahlung in der Industrie ist, sind Sie sicher, dass Sie nicht nur einen Job bekommen wollen usw. Andere Menschen meldeten sich freiwillig: "Es ist nicht unsere Aufgabe, zu entscheiden, wohin Sie für Sie gehen möchten - es ist unsere Aufgabe, Ihnen zu helfen, Ihre Träume zu verwirklichen." Wieder andere waren äußerst unterstützend, realistisch, sprachen jedoch darüber, welche Strategie erforderlich wäre, um dies zu erreichen, wie sie sich vorbereiten sollten, und fragten, ob ich wirklich verstehe, was ich anstrebe usw.

Nach meiner Erfahrung war dies teilweise ein Abteilungsfaktor und teilweise ein individueller Faktor. Einige Programme und / oder Berater stellen die Mehrheit ihrer Mitarbeiter in die Wissenschaft (60-80% sind keine Seltenheit), und sie sind stolz auf diese Tatsache und sagen manchmal sogar auf ihrer Website, dass dies das Ziel ihres Programms ist. Andere Orte stellen mehr in der Größenordnung von <10% in die Wissenschaft - warum um alles in der Welt hätten sie dann ein Problem mit Leuten, die in die Industrie gehen, und wenn Sie in die Wissenschaft gehen wollten, sollten Sie nicht eine andere Abteilung bevorzugen?

Was ist anders zu tun?

Ich habe jedoch einige Dinge entdeckt, die Sie möglicherweise anpassen sollten. Eine ist, wie Sie über Ihre Ziele sprechen können. "In die Industrie gehen" ist eine gebräuchliche Redewendung, aber es deutet auch darauf hin, dass Sie nicht wirklich eine Idee haben, warum Sie zur Graduiertenschule gehen oder danach gehen möchten. Möglicherweise sind Sie spezifischer, z. B. wie Sie Ihre Entwicklungskompetenz in einer R&D-Abteilung einbringen möchten, um Medikamente mit weniger Nebenwirkungen zu entwickeln oder das Altern zu bekämpfen usw. - was auch immer Ihren Interessen entspricht. Wenn Sie auch offen für andere Ideen sind, sagen Sie das auch!

Wenn Sie sagen, Sie möchten nur ein Instrument lernen, klingt dies möglicherweise zu begrenzt, je nachdem, was Sie benannt haben. In die Schule zu gehen, um den Umgang mit einer Zentrifuge zu lernen, mag ehrgeizig klingen. Lernen, wie man fortgeschrittene Gensequenzierung durchführt und genetisch basierte Arzneimittelinteraktionsmodelle interpretiert - das klingt nur etwas weiter entwickelt, aber Sie sollten sich wieder auf das konzentrieren, was Sie interessiert.

Was ist, wenn Sie es ehrlich gesagt nicht tun? kennt? Ich habe festgestellt, dass das beste Ergebnis darin besteht, zu sagen, was Sie erforscht haben. Etwas wie: "Nun, ich habe Anti-Aging-Behandlungen, degenerative Krankheiten und die Analyse von Infektionsausbrüchen untersucht und es hat mir wirklich Spaß gemacht, also habe ich Probleme, mich zu entscheiden. Ich bin offen dafür, ein paar andere auszuprobieren." Ansätze und Themen in diesem Bereich, da ich die Arbeit, zu der ich bisher Gelegenheit hatte, so genossen habe. " Sie können begrenzte Möglichkeiten zum Erkunden usw. feststellen. Dies ist alles ehrlich, nur ein bisschen nützlicher und interessanter als "Ich weiß nicht".

Vor allem dranbleiben! Ich schlage vor, sich mit über einem Dutzend Menschen zu treffen, wenn Sie dies möglicherweise schaffen, auch außerhalb Ihres unmittelbaren Interessengebiets, falls erforderlich. Konzentrieren Sie sich darauf, aus den Interaktionen zu lernen und einen für beide Seiten interessanten Austausch zu führen - und lassen Sie sich nicht auf zu wenige Datenpunkte ein.

+1 für die Verbesserungsvorschläge.Es ist sehr wichtig, genau auf Ihre Interessen einzugehen.
Vielen Dank Brian, deine Antwort ist sehr klar.Ich stimme Ihnen zu, dass jeder PI anders ist und ich auf keinen Fall wissen würde, wie meine Antworten dazu führen, dass sie sich für mich als Kandidaten fühlen.Um ehrlich zu sein, ist der PI, mit dem ich mich treffen möchte, aktiv an Startups im Gesundheitswesen im Beschleuniger des Unternehmertums der Universität beteiligt. Ich hoffe, dass wir gemeinsame Gründe haben.Ich freue mich wieder über Ihre Antwort.
#2
+7
user2390246
2017-04-04 15:06:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Antwort von BrianDHall enthält einige gute Ratschläge, insbesondere die Idee, dass diese Besprechungen sowohl für Sie als auch für den potenziellen Berater von Vorteil sind, um herauszufinden, ob Sie beide gut zusammenpassen oder nicht.

Ich möchte mich auf einen Teil Ihrer Frage konzentrieren:

... er hat mich speziell gefragt, was genau ich aus der MSc-Erfahrung in seinem Labor herausholen möchte ...

... egal wie viel Literatur ich auf diesem Gebiet lese, ich werde immer noch die breite Antwort haben: "Ich möchte zu Ihrem aktuellen Projekt beitragen", weil ich als MSc-Student sehr wenig in Bezug auf Forschung tun kann Projekte. Die meisten Doktoranden finden ihre Leidenschaft, sobald sie ihr Programm beginnen.

Ich vermute, dass es einige Dinge gab, die Ihr potenzieller Vorgesetzter in dieser Fragestellung feststellen wollte:

  • Interessieren Sie sich wirklich für das Thema oder machen Sie den MSc, weil Sie sich nichts Besseres vorstellen können?
  • Wo genau liegen Ihre wissenschaftlichen Interessen? Sind sie in den verwendeten Techniken, dem Fachwissen, den Anwendungen der Arbeit ...?
  • Können Sie unabhängige / kreative Gedanken zeigen?

Sie Möglicherweise ist es richtig, dass Sie nach dem Start des MSc in der Realität nur "zum aktuellen Projekt beitragen", was weitgehend vom Supervisor vorgegeben wird. Dies ist jedoch keine sehr hilfreiche Antwort in der Besprechung. Stattdessen müssen Sie die von Ihnen durchgeführten Hintergrundrecherchen nutzen. Sprechen Sie über verschiedene Aspekte der Arbeit des Vorgesetzten. Zeigen Sie, dass Sie eine Vorstellung davon haben, wo die "Wissenslücken" liegen. Es spielt keine Rolle, ob die von Ihnen vorgeschlagenen Ideen nicht in ein MSc-Projekt passen. Es spielt keine Rolle, ob Sie verschiedene Aspekte auflisten und sagen, dass Sie noch nicht wissen, welche Sie am meisten interessieren. Es spielt keine Rolle, worüber Sie an dieser Stelle sprechen, nur solange Sie intelligent und enthusiastisch über einige Aspekte des Projekts sprechen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...