Frage:
Soll ich in der Schule bleiben?
Matt Bell
2012-03-17 05:03:00 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin die meiste Zeit meines ersten Studienjahres an der Washington State University und habe einen BS in Informatik. In die Schule zu gehen war hart und ich war die meiste Zeit dort ziemlich deprimiert. Im Moment neige ich dazu, meine Ausbildung nicht fortzusetzen, aber meine Eltern sind stark dagegen.

Warum ich nicht glaube, dass ich ein College brauche

Einer der Hauptfaktoren dafür schiebt mich von der Schule weg ist die Tatsache, dass ich bereits viel Zeit damit verbringe, an meinen eigenen Softwareprojekten zu arbeiten. Ich selbst habe umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung von Webanwendungen gesammelt und Plattformen verwendet, die viel zu neu sind, um von einer Grundschulklasse unterrichtet zu werden. Dies sind Plattformen, die an realen Arbeitsplätzen und in Produktionssoftware verwendet werden, und ich würde diese Fähigkeiten in der Schule nicht erwerben.

Zweitens habe ich viel Vertrauen in meine Schule verloren, nachdem ich so viel Inkompetenz von Menschen gesehen habe, die gemeint sind mich zu erziehen. Die Professoren lagern einen Großteil ihrer Arbeit an ihre TAs aus, von denen ich glaube, dass ich mehr weiß als. Mein Informatikkurs ist wirklich nur ein Gefolge von TAs Papageien, die die Worte des Professors nachahmen, mit peinlich wenig eigenem Verständnis.

Ein weiterer wichtiger Grund ist, dass ich diesen Sommer für 10 Wochen nach Silicon reisen werde Valley, um an einem 'Startup Accelerator Programm' teilzunehmen. Dies ist ein Programm, bei dem bereits etablierte Technologieunternehmer und Investoren Menschen, die neu im Spiel sind, beim Aufbau ihres Produkts und bei der Gründung ihres Unternehmens helfen. Am Ende der 10 Wochen entscheiden die Anleger, wie viel sie in jedes Unternehmen investieren möchten, um dafür etwas Eigenkapital zu erhalten. Von den Unternehmen, die solche Programme durchlaufen, ist eine sehr hohe Anzahl erfolgreich. Ich denke, wenn die Entwickler, mit denen ich zusammenarbeite und die ich hier gut mache (nein, es ist nicht garantiert, dass wir Geld verdienen), ist das College für mich sinnlos.

Wie das College für mich jetzt ist

Das College war schwer für mich. Nicht weil ich nicht in der Lage bin, das Material zu verstehen, und nicht weil ich nicht genug Zeit habe, um alle meine Arbeiten zu erledigen. Ich habe in meinen Klassen gelitten, weil ich nicht zum Unterricht gehe oder Aufgaben beende, sondern an meinen eigenen Projekten arbeite.

Wenn ich mich zwingen würde, Zeit und Mühe in diese Arbeit zu stecken, würde ich natürlich etwas erreichen zufriedenstellend. Das ist jedoch viel einfacher gesagt als getan.

Um mich um die Schule zu kümmern, müsste ich alle meine anderen Software-Nebenprojekte fallen lassen (oder zumindest die Zeit, die ich für sie verbringe, stark einschränken). . Im Wesentlichen ist dies eine Wahl, und im Moment werde ich immer meine eigenen Projekte über die Schule auswählen.

Brauche ich wirklich eine Schule?

Nach all dem, was ich über den begrenzten Job gesehen habe Markt (auch für Absolventen) und alles, was ich in der Schule erlebt habe, frage ich mich wirklich, ob ich in der Schule bleiben muss. Überzeugen Sie mich, ob ich wirklich einen BS oder einen anderen Rat brauche, den Sie zu diesem Thema geben können.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, dies zu lesen und zu beantworten. Normalerweise fühle ich mich schlecht, wenn ich anderen Menschen Zeit zu meinem eigenen Vorteil nehme, aber dies ist eine wichtige Lebensentscheidung, und ich kann allein nicht richtig zu einem Konsens kommen.

Ich glaube nicht, dass du zur Schule gehen musst, um eine Ausbildung zu bekommen. Ich denke, Ihr Hauptproblem ist nicht "Brauche ich wirklich Schule?" aber "Wie kann ich meine Eltern davon überzeugen, dass ich keine Schule brauche?"
Sie müssen sich auch fragen, wo Sie mit Ihrer Informatikausbildung enden möchten. Wenn Sie nur Apps erstellen möchten, um ein Unternehmen zu gründen, ist die Schule möglicherweise nicht wichtig. Wenn Sie jedoch in Positionen auf Forschungsebene oder in Jobs aufsteigen möchten, die komplexer sind als nur das Erstellen von Apps, hilft Ihnen ein Abschluss dabei, schneller dorthin zu gelangen.
Diese Frage und die hervorragenden Antworten sind wahrscheinlich für viele andere von Nutzen, und die Bearbeitung der Titelfrage wird es wahrscheinlich einfacher machen, diese über Suchmaschinen und dergleichen zu finden. Ich hatte selbst vor, die Frage aufgrund des subjektiven Tons der aktuellen Frage zu ignorieren, und bin sehr froh, dass ich mich entschlossen habe, weiterzulesen. Ich denke so etwas wie "Nützliche Kriterien für die Wahl zwischen einem Informatik-Abschluss und der Arbeit an einem eigenen Start-up "wäre genau und einladend. Tut mir leid, Sie @eykanal zu stören, aber da wir keine Moderatoren haben, könnten Sie die Frage vielleicht bearbeiten?
Diese Frage ist perfekt für diese neue SE-Site: area51.stackexchange.com/proposals/49571/teachers-school Wenn Sie sie nützlich finden, können Sie ihr folgen und uns dabei helfen, sie populärer zu machen
+1 Ähnliche Situation bei mir. Ich habe nach Rat gegoogelt und Ihre Antwort gefunden. Kam diesen Monat aufs College. Das College-Leben ist wirklich booooring. Sie fragen sich nur, was Sie entschieden haben?
Zu berücksichtigen ist, dass die Zeit, um CS auf einer tieferen Ebene zu lernen, wahrscheinlich Ihre eigenen Open Source- / persönlichen Projekte verbessern wird. Sie könnten es also als eine Investition betrachten - es gibt einige Verzögerungen, bevor Sie sehen, dass es sich in Bezug auf die von Ihnen interessierten Begriffe auszahlt.
Zwölf antworten:
#1
+52
Charles E. Grant
2012-03-17 06:26:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich weiß aus allzu persönlicher Erfahrung, dass es die einfachste Sache der Welt ist zu sagen: "Ich könnte diese Aufgaben voll und ganz erfüllen, wenn ich es versuchen würde, aber ich kann mir nicht die Mühe machen, es zu versuchen." Reden ist billig. Sie mögen anders sein, aber als ich so etwas sagte, täuschte ich mich völlig.

Sie sind möglicherweise zu hart für Ihre Profis und TAs. CS-Abteilungen decken im Allgemeinen keine bestimmten Entwicklungsplattformen in ihren Klassen ab, da Plattformen kommen und gehen, manchmal in schockierend kurzer Zeit. Eine gute CS-Abteilung wird versuchen, Sie in die Grundlagen des CS- und Software-Engineerings einzuweisen. Dinge, die derzeit nicht in den technischen Schlagzeilen stehen, aber in 10 Jahren wahrscheinlich noch relevant sind. Dennoch kann es sein, dass sie nicht sehr gut sind. In diesem Fall besteht die Lösung nicht unbedingt darin, auszusteigen, sondern eine bessere Abteilung zu finden.

Das heißt, wenn Sie sich nicht bewerben Schule, und nicht viel daraus zu machen, dann sollten Sie wahrscheinlich nicht in der Schule sein. Wenn Sie jedoch nicht in die Schule gehen, müssen Sie Ihr Leben weiter vorantreiben. Sie können nicht einfach in den Bus nach Hause steigen und sich von Ihren Eltern unterstützen lassen. Das Gaspedal klingt großartig, aber es ist ein Würfelwurf, sodass Sie einen Sicherungsplan benötigen. Die offensichtlichen Entscheidungen sind, sich dem Militär anzuschließen und einen Job zu finden. Ich war noch nie beim Militär, daher kann ich Sie darüber nicht beraten. Wenn Sie einen Job finden, der alle Ihre Ausgaben bezahlt, sind Ihre Eltern vielleicht verärgert, aber sie können Sie nicht wirklich aufhalten. Sie werden wahrscheinlich weniger verärgert über Sie sein, wenn Sie einen Job in der Hand haben, wenn Sie bekannt geben, dass Sie die Schule verlassen. Wenn Sie keinen Job finden, der Sie unterstützt, dann ist das eine ziemlich wichtige Information, und das bedeutet, dass Sie sie entweder in der Schule aufsaugen oder zum Militär gehen müssen.

Mein Vorschlag wäre, Ihre persönlichen Projekte für den Rest des Jahres komplett beiseite zu legen. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Schularbeiten und beweisen Sie, dass Sie nicht nur Rauch blasen, wenn Sie sagen, Sie könnten sich darin auszeichnen. Beweise es. Beginnen Sie am Ende des Schuljahres mit der Arbeitssuche. Wenn Sie einen Job finden, der alle Ihre Lebenshaltungskosten übernimmt, oder wenn Ihr Beschleuniger funktioniert, nehmen Sie Urlaub. Wenn Sie in Ihrem Job oder Startup erfolgreich sind, großartig. Wenn es nicht klappt oder wie eine Sackgasse erscheint, können Sie wieder zur Schule gehen. Wenn Sie Ihre Projekte wirklich als Unternehmer verfolgen möchten, dann leben Sie von Ramen, sparen Sie jeden Cent und finanzieren Sie sich für ein paar Jahre.

+30 für "Beschleuniger = Würfelwurf". [Wahrscheinlich ist nur 1 von 100 Startups erfolgreich] (http://answers.onstartups.com/a/36967). Beachten Sie die Statistiken.
Wenn nur 1 von 100 Starts erfolgreich ist, müssen Sie nur 100 davon starten.
@zzzzBov: Ja, so funktioniert Wahrscheinlichkeit.
@NateEldredge, Ich habe mehr als eine kleine Übertreibung verwendet.
@zzzzBov - Aber so arbeiten Investoren in Startups. Sie investieren in viele und wissen, dass sie nur wenige Treffer erzielen werden.
@BenNorris, richtig, aber diese Strategie funktioniert nur, wenn Sie Taschen voller Geld (vorzugsweise des Geldes anderer Leute) herumliegen haben, für die Sie in den nächsten zehn Jahren keine rentable Verwendung mehr haben. Es funktioniert nicht sehr gut, wenn Sie Ihre Miete und Ramen auf Ihre Master Card setzen.
Was ich vermitteln wollte, ist die Idee, dass es in Ordnung ist, zu scheitern. Es ist in Ordnung, Fehler zu machen. Es ist in Ordnung, etwas falsch zu machen. Durch Versagen lernen wir.
Diese Frage zu Programmers SE könnte interessant sein: http: //programmers.stackexchange.com/questions/128263/years-experience-over-unfinished-degree. Fazit: Beenden Sie einfach den Abschluss.
Ich dachte, dies sei ein sehr weiser Rat mit der bemerkenswerten Ausnahme: "Die offensichtlichen Entscheidungen sind, sich dem Militär anzuschließen und einen Job zu finden." Warum um alles in der Welt sollte der Beitritt zum Militär eine offensichtliche Wahl für einen jungen Menschen sein, der sich für Softwareentwicklung interessiert?
@PeteL.Clark, der sich dem Militär anschließt, hat nichts Besonderes mit Softwareentwicklung zu tun. Ich erwähne es nur, weil das OP immer noch seinen Weg in die Welt finden muss, auch wenn er keinen Job in der Softwareentwicklung finden kann. Er möchte die Schule verlassen, die Arbeitslosigkeit in den USA ist für Leute ohne Abschluss immer noch recht hoch, daher ist Militärdienst eine Option.
Charles: Sicher ist sich die OP der Existenz des US-Militärs bewusst. Ich denke nicht, dass der beste Rat eine Aufzählung aller möglichen Optionen enthält, aber wenn wir diesen Weg gehen würden, hätte das OP mehr Optionen als Sie vorschlagen. Er sagte nicht, dass seine Eltern nicht bereit wären, ihn zu unterstützen; Er sagte, sie seien "stark dagegen", dass er das College abbrach. Wenn mein Kind das College abbrechen wollte, wäre auch ich stark dagegen, aber wenn er darauf bestand, würde ich sicherlich versuchen, ihn für eine Weile zu unterstützen, anstatt ihn zum Militär zu schicken! Auch könnte er vielleicht auf der Couch eines Freundes usw. abstürzen.
Meiner Meinung nach ist es für einen intellektuell motivierten jungen Erwachsenen mit einigen emotionalen Stabilitätsproblemen fast das Schlimmste, was er tun kann, wenn er zum Militär geht. Vergessen wir nicht, dass es Krieg ist: Er könnte sich in Afghanistan befinden. Ich finde diese wegwerfbare Bemerkung seltsam, da der Rest Ihres Beitrags genau den richtigen Rat gibt: ** Er sollte in der Schule bleiben **. Außerdem sollte er ein Semester damit verbringen, seine Kursarbeit festzunageln, ob es ihm trivial erscheint oder nicht. Wenn er am Ende dieses Semesters alle A hat und immer noch das Gefühl hat, nicht viel zu lernen, sollte er auf eine bessere Schule wechseln.
@PeteL.Clark Als Kampfveteran aus zwei Armeen und drei Kriegen, der es endlich geschafft hat, das zu tun, was ich mir vor 20 Jahren vorgenommen hatte, und meine eigene Softwarefirma zu gründen, muss ich sagen, dass es * weitaus schlimmere * Dinge gibt a Ein junger Mensch, der immer noch versucht, sich selbst herauszufinden, kann es tun, als sich dem Militär anzuschließen. Sie werden keinen Ex-Infanteristen auf der Welt finden, der auf seine Dienstzeit zurückblickt und sagt: "Ich habe nichts über die Welt, mich selbst oder die Arbeitsweise von Gruppen beim Militär gelernt, und diese Erfahrungen sind." für mich heute irrelevant. "
Ich empfehle auch Praktika / Koop während der Sommerferien. Das ist etwas, das Arbeitgebern wirklich am Herzen liegt.
#2
+33
JeffE
2012-03-18 02:00:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich bin die meiste Zeit meines ersten Studienjahres ... Der Schulbesuch war hart und ich war die meiste Zeit dort ziemlich deprimiert.

schwierig , egal ob Sie es in der Schule oder außerhalb tun. Sie müssen es nicht alleine tun.
+10000 für die Suche nach professioneller Hilfe bei Depressionen.
Ich bin mir nicht sicher, ob du die Emotionen und das Studium entkoppeln kannst. Wenn das Aufhören helfen könnte, die Emotionen zu lösen, schlägt das nicht die professionelle Hilfe? Sollte Pro nicht helfen, dir einfach zu sagen, du sollst es aufsaugen oder gehen?
@Lodewijk Nein, professionelle Hilfe sollte ** nicht ** nur "Suck it up" sagen! Das ist keine Hilfe; das ist nur Mobbing. Vielleicht hängt die Depression damit zusammen, Student zu sein, und vielleicht auch nicht. Dies ist eine der Fragen, die Ihnen ein kompetenter Berater helfen kann.
Kompetent ist nur das Wort und das Problem mit solchen Dingen. Es ist ein guter Rat, aber jemanden zu finden, der kompetent ist, scheint mir unwahrscheinlich. Vielleicht ist es nicht so, es ist nur so, wie ich es wahrnehme.
Es scheint mir unwahrscheinlich, jemanden zu finden, der kompetent ist. Ich glaube, ich hatte mehr Glück als Sie. (Tut mir leid, das zu hören.) Sicherlich erfordert die Suche nach einem guten Berater einige Beinarbeit, aber ich wäre sehr überrascht, wenn es unmöglich wäre, einen in der Nähe der WSU zu finden (insbesondere mit U. Idaho in weniger als 16 km Entfernung).
#3
+29
ESultanik
2012-03-18 00:01:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe einige Jahre als Softwareentwickler gearbeitet, bevor ich mich für eine Vollzeit-BS in CS entschieden habe. Einen Abschluss zu machen ist eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe.

Angesichts der Tatsache, dass Sie die Prinzipien der Programmierung bereits gut verstanden haben, ist es nicht verwunderlich, dass Sie in Ihrer ersten Phase nicht viel gelernt haben Jahr. Das wird sich aber schnell ändern! Fortgeschrittenere Klassen wie Künstliche Intelligenz, Formale Sprachtheorie und Datenstrukturen &-Algorithmen sind sehr interessant. Rückblickend wären die Dinge, die ich in diesen Kursen gelernt habe, sowohl in meinen Nebenprojekten als auch in meiner früheren beruflichen Arbeit als Softwareentwickler von großem Nutzen gewesen. Sie sind auch die Art von Dingen, die außerhalb eines Klassenzimmers unglaublich schwer zu unterrichten wären.

Denken Sie auch daran, dass Ihre Professoren Experten in sehr tiefen und spezifischen Bereichen in ihren Unterdisziplinen sind. Sie sind ungefähr so ​​interessiert daran, CS-Kurse für Anfänger zu unterrichten, wie Sie daran teilnehmen. Sobald Sie jedoch mit fortgeschritteneren Kursen beginnen, werden Sie ein viel größeres Interesse der Professoren bemerken, da sie den Stand der Technik in dem Bereich unterrichten, in dem sie speziell interessiert und kompetent sind.

Wie andere bereits bemerkt haben, hängt es auch davon ab, welche Art von Job Sie letztendlich möchten. Wenn Sie ein eigenes Unternehmen gründen möchten und bereits über alle erforderlichen Fähigkeiten verfügen, ist ein Abschluss möglicherweise Zeitverschwendung. Wenn Sie davon träumen, bei einem Unternehmen wie Google oder Facebook zu arbeiten, ist dies definitiv nicht der Fall. Ich habe nach meinem Abschluss bei einer Reihe von Unternehmen - einschließlich Google - ein Interview geführt, und ich kann Ihnen sagen, dass ich die technischen Interviews ohne das, was ich an der Universität gelernt habe, nie bestanden hätte.

Deshalb würde ich sagen, gib es mindestens ein weiteres Jahr. Sprechen Sie zuerst mit Ihren akademischen Beratern und erklären Sie Ihre Situation. Sprechen Sie mit einigen Professoren, die fortgeschrittenere Klassen unterrichten, und prüfen Sie, ob Sie sie dazu bringen können, auf die Voraussetzungen zu verzichten, damit Sie sie früher belegen können. Alternativ können Sie an Universitäten häufig Kurse prüfen ( d. H. , für wenig oder gar keine Anrechnungspunkte an den Vorlesungen teilnehmen, ohne die Hausaufgaben machen oder die Prüfungen ablegen zu müssen). Ich würde empfehlen, in einigen der fortgeschritteneren Klassen zu sitzen, um einen Eindruck vom Licht am Ende des Tunnels zu bekommen.

Eine andere zu berücksichtigende Sache - während ein Startup für OP jetzt interessant sein könnte, könnte er später im Leben die Stabilität von irgendwo wie Facebook oder Google bevorzugen. Obwohl ich intelligent und ein erfahrener Programmierer bin, kann ich beim Vorstellungsgespräch an solchen Orten feststellen, dass mir Fragen gestellt werden, die "die Sprache sprechen" von Personen mit CS-Abschluss.
Das ist meine Lieblingsantwort. Es ist wirklich wichtig, den Unterschied zwischen Kursen für Anfänger und Kurse für Anfänger zu unterscheiden.
#4
+20
No One in Particular
2012-03-17 20:32:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

(Entschuldigen Sie bitte Tippfehler von meinem iPhone)

Aus meiner Sicht scheint es mit der Zeit immer wichtiger zu werden, einen BS zu bekommen. Viele große / mittelständische Unternehmen werden Kandidaten ohne Abschluss nicht einmal ansehen. (Ich arbeite seit über 30 Jahren in Startups für multinationale Unternehmen.)

Es kann sein, dass Sie noch nicht reif genug für das College sind. Die Reife kann sich auf viele Arten manifestieren. Eine davon ist die Idee, dass etwas Langes und Schwieriges nicht benötigt wird. Diese Art der Rationalisierung muss lange und gründlich studiert werden, bevor man darauf reagiert.

Ich würde vorschlagen, in der Schule zu bleiben und diesen Abschluss zu machen. Wenn Sie sich anders entscheiden, erhalten Sie ein Jahr Urlaub von der Schule. Dies spart Ihren Platz, ohne sich erneut bewerben zu müssen. Sie sollten auch eine Reihe von Unternehmen überprüfen, um ihre Zugangskriterien zu bestimmen. Sie werden sehen, dass die Branche reift und Ihre Konkurrenz durch die Reifen springt, um ihre Karriere aufrechtzuerhalten.

Schließlich tun Sie, was andere vorgeschlagen haben, legen Sie die Nebenprojekte weg und beginnen Sie, ein gutes Geschäft zu machen von Wie bei Tests / Hausaufgaben, um sicherzugehen, dass Sie nicht nur in CS kompetent sind.

Viel Glück und behalten Sie den Glauben.

+1 für "Reife kann sich auf viele Arten manifestieren. Eine davon ist insbesondere die Idee, dass etwas Langes und Schwieriges nicht benötigt wird." Ich mag die Art und Weise, wie formuliert wurde.
#5
+15
zzzzBov
2012-03-17 11:13:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Soll ich in der Schule bleiben?

Nein

Sie sind jetzt ein großer Junge und können Ihre eigenen Entscheidungen treffen. So herablassend das klingt, es ist die einfache Wahrheit. Wenn Sie einen Job bekommen und eine Wohnung finden, sind Sie genau wie die Mehrheit der Menschen auf der Welt, die keinen Hochschulabschluss haben, aber autark sind.

Amerikanische High Schools tendieren dazu Schikanieren Sie Studenten, sich für das College zu bewerben, weil es The Right Thing To Do ™ ist, unabhängig davon, ob Sie Interesse daran haben, etwas zu lernen, das tatsächlich am College unterrichtet werden kann. Wir haben einen ernsthaften Mangel an qualifizierten Arbeitskräften, und das Schweißen zu lernen ist besser als Praktikum / Ausbildung als als Mitarbeiter, bei dem Sie sich nur auf die Theorie der Schweißer konzentrieren.

Programmieren kann gleich sein; Wenn Sie einen Mentor anstelle eines Professors haben, können Sie schneller Geld verdienen, ohne die hohen Rechnungen, die mit einem 4-Jahres-Programm verbunden sind. Langfristig wird Ihr Gehalt jedoch wahrscheinlich niedriger sein als das eines Hochschulabsolventen.

Aber geben Sie auch nicht auf

Wenn Ihre Eltern Sie ermutigen, das College fortzusetzen, und Sie helfen Ihnen finanziell dabei. Sie sollten für die Idee empfänglich sein, dass Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um von der Wissenschaft zurückzutreten und Ihre Fähigkeiten, Lebensziele und Optionen zu überdenken. Wenn sie Ihnen nicht finanziell helfen, haben sie nicht das Recht zu entscheiden, wie Sie Ihr Geld ausgeben (über die Miete hinaus, wenn Sie mit ihnen zusammenleben). P. >

Für die meisten Abiturienten empfehle ich, sich eine Auszeit vom Lernen zu nehmen. Ein Jahr langes Umdrehen von Burgern erweist sich als ein wirklich starker Motivator, um wieder in die akademische Welt zurückzukehren, und vermittelt auch ein Gefühl für die Perspektive, das den meisten Studienanfängern tendenziell fehlt.

Wenn Sie sich für Ja entscheiden, brauche ich einen Abschluss , sollten Sie sich darauf konzentrieren, ein College zu finden, das zu Ihrer Persönlichkeit passt. Gehen Sie nicht einfach auf das große College, weil es teure neue Geräte hat. Wenn Sie sich zu Beginn Ihrer akademischen Laufbahn mit einem erfahrenen Professor in Verbindung setzen können, sind Sie auf einem stärkeren Fundament. Wenn Sie Ihre Klassen, Professoren und TAs nicht mögen, dient die Fortsetzung Ihrer College-Ausbildung an dieser bestimmten Schule nur dazu, kostenloses Geld zu verschenken.

Es sei denn, Sie möchten

Wenn Sie sich entscheiden nein, ich brauche keinen Abschluss Sie sollten sich dann darauf konzentrieren, Ihre Fähigkeiten auszubauen, während Sie noch ein starkes Familiensicherheitsnetz haben. Treten Sie einer Firma bei, die an Dingen arbeitet, die Sie interessant finden. Möglicherweise müssen Sie als unbezahlter Teilzeitpraktikant 60 Stunden pro Woche zwischen einem bezahlten Job und einem unterrichtenden Job arbeiten. In beiden Fällen ist der Erfolg nicht einfach.

Wenn es für 4 Jahre 20.000 USD / Jahr kostet, einen BS zu verdienen, geben Sie $ 80.000 , vorausgesetzt, Sie haben das Studium in 4 Jahren abgeschlossen. Wenn Sie den Antrieb haben, können Sie mit einem kleinen Teil dieser Mittel ein kleines Unternehmen gründen.

Und denken Sie daran, dass ein Fehlschlag immer eine Option ist. Es ist in Ordnung zu scheitern. Sie lernen nicht, wenn Sie die Dinge richtig machen, sondern wenn Sie sie falsch machen.

Protip: Schulen im Ausland sind VIEL billiger und Sie können sogar ein Stipendium bekommen!
#6
+9
zxq9
2014-03-16 19:19:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

TL; DR:

  Wenn Sie Dinge lernen möchten, würden Sie niemals anderen ausgesetzt sein und tatsächlich etwas Grokness ohne Bedingungen haben: Bleiben Sie in der Schule, aber suchen Sie absichtlich schwierige Kurse für alte Menschen. Modische Themen wie Compiler-Design, Betriebssysteme, Herstellung von elektrotechnischen Medien (eigentlich sehr cool), Graphentheorie, Mengenlehre usw. Wenn Sie nur einen Gehaltsscheck für die nächsten Jahre wünschen, arbeiten Sie in einem coolen Framework oder einer anderen Variante -Woche: Brechen Sie * in gutem Zustand * ab und bekommen Sie einen Job in einem Startup-Unternehmen mit dem Vorwissen, dass es scheitern wird. Wenn es nicht ein wenig Erfolg hat, verwandeln Sie den Ort, den Sie mochten, in einen Ort, den Sie nicht haben. und wenn nicht, dann werden Sie irgendwann von der Lösung trivialer Probleme, die Sie zu lösen wissen, zur Lösung nicht trivialer Probleme übergehen, für die Sie nicht die nötige Kraft haben, weil Sie es versäumt haben, Ihre intellektuellen Gebühren zu zahlen. Else: Ändern Sie das Hauptfach, weil dieses Zeug einfach nicht ist. t für dich, und ich kann es nicht ertragen empfehlen wissentlich, dass jemand mit offensichtlicher Intelligenz sich selbst zu einem anderen Mitglied der Mole Man Army verbannt.  

Hier gibt es einige interessante Antworten; Ich kann dir nur sagen, was ich selbst erlebt habe. Was folgt, ist ein großer Exkurs, aber einer, der hoffentlich die Tatsache veranschaulichen wird, dass man die Zukunft nicht kennen kann, die Gelegenheit völlig zufällig ist und altmodische harte Arbeit (oft akademischer Natur) der einzige Weg ist, die "Bereitschaft" zu befriedigen "Teil der Glück / Genie-Gleichung.

Ich habe mich in jungen Jahren mit Phreaking und Computern beschäftigt, als Kind eine Menge nützlicher Software geschrieben, nie Hausaufgaben gemacht, aber alle meine Tests in der Schule bestanden, mich im Sport gut geschlagen, indem ich meinen inneren Geek vor den anderen versteckt habe des Teams usw. Ich war (und bin) besessen von der Idee, irgendwann mein eigenes Unternehmen für Computerdienste (Hardware, Software, alles) zu gründen. Ich habe viel alleine in Fächern gelernt, die nicht in meiner Schule unterrichtet wurden, und meine Noten (ironischerweise) litten manchmal darunter. Eine emotionale / soziale Kluft öffnete sich zwischen mir und der Idee der Schule, ich betrachtete sie als wertlos, das System betrachtete mich als einen Außenseiter. Wahrscheinlich nicht ganz anders als Sie, obwohl sich die Fäden des Wandteppichs zweifellos unterscheiden.

Als ich erkannte, dass dies keine nachhaltige Situation war, bat ich meinen Vater, mich auf eine Militärschule zu schicken, damit ich in eine gezwungen werden konnte reguliertes Programm. Ich besuchte eine große Militärhochschule, an der die Oberschulklassen von derselben Fakultät wie die Hochschulklassen unterrichtet wurden, und lernte viel über mich selbst, die Welt und die Art der Möglichkeiten. Ich habe auch gelernt, wie großartig großartige Pädagogen sein können - eine Lektion, die erst nach einem Jahrzehnt des Nachdenkens Bestand hatte. Ich beschloss auch, gegen den Rat meiner Mentoren und Berater kein College zu besuchen. Meine Eltern lassen mich jedoch tun, was ich für am besten hielt.

Meine Familie ist ein bisschen schlicht: Wenn ich versage, helfen sie mir nicht, weil ich bewiesen habe, dass ich ein schlechtes Ei bin. Wenn es mir jedoch gelingt, werde ich gefeiert und mit Verantwortung betraut. Ich fand das schrecklich kalt, als ich jünger war, aber mir ist klar geworden, dass die erfolgreichen Teile der Welt so funktionieren, außer in der realen Welt besteht eine große Chance, dass niemand Ihr Essen oder Ihre Unterkunft subventioniert (und wenn jemand es tut, ist es das auch in der Regel ein Zeichen für ein bevorstehendes Systemversagen). Obwohl ich in einigen schwierigen Situationen gesehen habe, muss ich sagen, dass es mir viel beigebracht hat, und wenn meine Geschwister und unsere allgemeine familiäre Beziehung Anzeichen dafür sind, scheint es erstaunlich gut zu funktionieren.

Ich habe es nicht getan Ich lande keinen großartigen Programmierjob, nachdem ich die Zulassungsschreiben der Universität abgelehnt habe. Ich interessierte mich für die größere Welt und verbrachte fast die nächsten zwei Jahrzehnte damit, zu reisen, zu unterrichten (ja, komisch) oder an diesem oder jenem Militär (zuletzt an der ganzen GWOT-Sache beteiligt, zuerst an der Armee, dann an einigen anderen Verträgen Organisationen). Mein letztendliches Ziel, eine Computerfirma zu leiten, war immer im Hinterkopf, aber die Zeit war nie richtig und ich war so in andere Dinge verwickelt, dass es einfach wie eine andere Welt schien.

Bis ich ausstieg . Jetzt, wo ich diese Firma gegründet habe, beginnen sich die Dinge endlich zu beleben (nach einer langen, trockenen Strecke, die hauptsächlich aufgrund der Gemeinschaft, die meine ex-militärischen Beziehungen umgibt, überlebensfähig ist), und ich kann am Ende dieser langen Zeit ein kleines bisschen Licht sehen , extrem schwieriger, einsamer Tunnel.

Das bringt mich zurück in die Schule und ich war nicht viel davon ausgesetzt. Da ich nicht zur Schule ging, wusste ich nicht einmal, dass es kanonische Hinweise auf eine Vielzahl von Problembereichen gibt. Ich wusste nicht, wie verdammt wichtig es ist, die genauen Unterschiede zwischen analogen und digitalen Daten zu lernen, bevor ich versuche, ein wirklich teures Kundenproblem zu lösen, das eine maßgeschneiderte Hardwarelösung erfordert (und bevor Sie glauben, dass dies ein einfacher Unterschied ist, sollten Sie sich mit dem Thema befassen es). Ich habe nicht wirklich verstanden, dass es sich bei den gehypten Frameworks im Grunde genommen um riesige Kuchensäcke mit undichten Abstraktionen handelt, die versagen, sobald eine neue reale Anforderung an sie gestellt wird (normalerweise etwas Unschädliches, wie ein Kunde, der sagt: "In der nächsten Version sagen wir" em> wirklich brauchen Bildschirm X, um Y anzuzeigen "- und natürlich, wenn Sie nicht wissen, wie beängstigend eine Aussage ist, sagen Sie einfach" sicher! "). Ich hatte keine Ahnung, wie produktiv Betriebssysteme sind oder wie flüchtig ihr Leben auf dem Markt ist. Ich habe nicht genau verstanden, wie Software es ist, mit der wir verschiedene Maschinen in anderen Hardwaremaschinen emulieren können, und warum dieses Nugget an esoterischem Wissen so unglaublich zentral für alles ist, was ich wahrscheinlich in den nächsten Jahrzehnten meines Lebens tun werde (und Ich sage absichtlich "Leben", nicht "Karriere". Ich war als Programmierer noch nicht einmal genug gereift, um eine gesunde Grundverachtung für alle Programmiersprachen zu entwickeln.

Aber jetzt, nachdem ich Leute interviewt und eingestellt habe, merke ich auch, dass die meisten Schulen die Dinge einfach nicht unterrichten das muss gelehrt werden, und die meisten Leute sind einfach zu langweilig, um die Dinge zu groken, die ich brauche, um sie zu groken, und wären aus den Kursen gescheitert, von denen ich wünschte, sie hätten sie besucht. Und das ist scheiße.

Wenn Sie es also von der anderen Seite des Tisches aus betrachten, möchte ich Sie dringend bitten, nicht ein 20-jähriges Action-Abenteuer wie ich zu unternehmen (es sei denn, das ist Ihr Ding; ich bereue es nicht). aber nicht einfach "in der Schule bleiben", um wertloses Papier zu bekommen, das einem potenziellen Arbeitgeber wie mir nichts über Ihr tatsächliches Potenzial vermittelt. Stattdessen möchte ich Sie dringend bitten, die schwierigsten, schwierigsten und High-Level-Kurse auf niedriger Ebene zu suchen, die sich mit Computer befassen. Dies kann erfordern, dass Sie in einigen Kursen gute Noten erreichen, um später für die interessanten Dinge in Frage zu kommen. Dies kann einfach das Universum sein, das Ihnen eine Lektion in Demut und gebührenpflichtiger Bezahlung erteilt (Hinweis: Es ist einfacher, Ihre eigenen Erwartungen an das Leben zu kontrollieren (um das Ergebnis jeder Phase davon zu kontrollieren).

Sie werden in diesem Bereich niemals "fertig" sein. Was Sie also suchen sollten, ist eine starke Grundlage für führende Konzepte und zugrunde liegende Prinzipien. Sie werden viel lernen / entdecken, indem Sie neue Ideen aus scheinbar nicht verwandten Konzepten zusammenstellen, die Sie in Verbindung mit herausragenden Menschen in Ihrem Studium aufgegriffen haben, aber lange nachdem die Basisideen erworben wurden. In einer guten Comp-Sci- oder Engineering-Abteilung zu sein, ist eine der wenigen Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie ständig solchen Menschen ausgesetzt sind. Ich betrachte dies als eines der wichtigsten Elemente der offiziellen Schulbildung, und etwas, das Online-Bildung wahrscheinlich nie replizieren kann (und daher sehe ich Lebensläufe voller Online-Abschlüsse mit Argwohn; tatsächlich lassen meine Schergen diese Zeilen vor mir verdunkeln Holen Sie sich den Lebenslauf, wenn sie den Rest für würdig halten.

Aber all dies hängt natürlich von Ihren Zielen ab, weshalb ich oben die if-elif-else-Klausel geschrieben habe. Ich könnte Sie falsch einschätzen, aber ich kann mir leicht vorstellen, dass ich vor zwei Jahrzehnten eine sehr ähnliche Frage im Usenet geschrieben habe, und wünschte, jemand hätte diese Art von Post damals geschrieben (denken Sie mal darüber nach, ich hätte vielleicht gerade ein solches Gespräch geführt damals und ignorierte den Rat, wie ich es so gewohnt war).

Dies ist im Grunde auch meine Geschichte. Ich habe es tausendmal gehört. Das College ist ein "Bootcamp" für das wirkliche Leben, und Leute wie wir brauchen es.
Gute Antwort. Es ist mir ein wenig peinlich zuzugeben, dass ich die Definition von "grok" nachschlagen musste.
@MadJack Bah, ich denke, dieser Begriff ist heute wahrscheinlich ein bisschen archaisch. Ich sollte wahrscheinlich keine Begriffe verwenden, die einen Eintrag in der Jargon-Datei haben.
#7
+8
earthling
2012-12-15 08:45:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt bereits viele Antworten, aber ich werde eine weitere für zukünftige Generationen hinzufügen, die nach einer Antwort auf eine sehr wichtige Frage suchen.

Ich habe mit vielen Menschen zusammengearbeitet, die entweder die Universität abgebrochen haben oder nie gegangen, damit sie sich auf das Schreiben von Software konzentrieren konnten. Im Allgemeinen haben sie es ziemlich gut gemacht. Einige haben in letzter Zeit Schwierigkeiten, weil sie schlecht mit ihrem Geld umgehen konnten, aber sie haben VIEL verdient, weil sie ihrem Traum folgten und 80 Stunden pro Woche an ihrem Traum arbeiteten. Diese akkumulierten Anstrengungen führten zu einer sehr soliden Qualifikation, die von den Arbeitgebern sehr gefragt war. Einige gründeten Softwareunternehmen, andere berieten sich nur. Alle haben viel Geld verdient (nicht alle haben es behalten).

Ich denke, das Programmieren für die Geschäftswelt unterscheidet sich ein bisschen von anderen akademischen Aktivitäten. Nach meiner Erfahrung (nach Rücksprache mit den ganz Großen, den ganz Kleinen und allem dazwischen) kümmern sich Unternehmen wirklich um eines: Wie können Sie mir Geld verdienen? Akademiker kümmern sich um viel mehr. Wenn Sie also Software für die Geschäftswelt schreiben möchten und den Nutzen an der Universität nicht sehen, vergessen Sie ihn. Sie können jederzeit zurückgehen.

Alles in allem ist eine Ausbildung immer eine gute Idee. Natürlich müssen Sie Ihre Ausbildung nicht formell erhalten, es kann auch alleine sein, aber eine formelle Ausbildung wird von einigen gepflegt ... aber in der Wirtschaft kümmern sich die Leute im Allgemeinen mehr um Ihre Fähigkeit, mit ihnen Geld zu verdienen / p>

Wenn Sie konservativ / sicher sein wollen, sollten Sie es in der Schule durchhalten. Da Sie jedoch jung sind, würfeln Sie und bereiten Sie sich darauf vor, die Stücke aufzunehmen, falls es nicht klappt. Gib deine Träume nicht auf. Träume treiben uns dazu, uns mehr anzustrengen und mehr zu lernen, und hier macht es Spaß.

#8
+4
Paul Hiemstra
2012-12-17 01:26:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meine 2cts, beachten Sie, dass ich eine Reihe von Abschlüssen habe, so dass ich möglicherweise voreingenommen bin, Abschlüsse zu bekommen :).

Ein Abschluss zu bekommen zeigt das;

  • Sie haben einige technische Fähigkeiten (Algorithmen, Software-Design, Datenstrukturen) und Fähigkeiten zum Erlernen neuer Dinge erworben. Natürlich können Sie diese außerhalb einer offiziellen Schule erwerben, aber ein Abschluss zeigt, dass nach einigen Jahren eine (relativ) objektive Quelle (die Schule) angibt, dass Sie über diese Fähigkeiten verfügen. Wenn Sie keine bahnbrechende Software entwickelt haben, die jeder kennt, ist es schwierig, einen potenziellen Arbeitgeber davon zu überzeugen, dass Sie wirklich das tun können, was Sie sagen.
  • Sie können etwas beenden, das Sie begonnen haben. Ein Abschluss erfordert drei Jahre Arbeit und Ausdauer, mehr, wenn Sie einen MSc oder PhD anstreben.
#9
+3
racoo
2012-12-16 04:32:39 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Genau ich hatte das gleiche Gefühl wie Sie, außer in einem Land der 3. Welt. Die Schule war schlecht, die Professoren unterrichteten nicht richtig und ich hatte auch ein gutes Einkommen, wenn ich freiberuflich tätig war. Aber wenn die Zeit vergeht und Sie die Kurse der oberen Klasse erreichen, möchten Sie bei der Schule bleiben. Zumindest ist es mir so passiert und jetzt möchte ich mit der Graduiertenschule fortfahren, um mich weiter auf dem Gebiet zu engagieren.

#10
+2
Piotr Migdal
2012-03-17 13:45:36 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Formale Bildung wird in der heutigen schnelllebigen Welt immer mehr überbewertet.

Und insbesondere in der IT sind sie weniger traditionell und leistungsfähiger als praktisch überall sonst. Sie kümmern sich mehr um Sie Erfahrung als Ihren akademischen Grad (oder das Fehlen davon). Und mehr Jahre Kursarbeit bedeuten weniger Jahre Erfahrung zu sammeln (es sei denn, die Kurse sind wirklich großartig und Sie können davon profitieren).

Bill Gates, Steve Jobs oder Mark Zuckerberg können es sein nur ein paar herausragende Beispiele. Es gibt viele Programmierer auf allen Ebenen, die wegen ihrer Start-ups oder sogar wegen regulärer Jobs abgebrochen sind.

Es gibt jedoch gute und schlechte Gründe, das Studium zu verlassen (es gab irgendwo eine Liste außer jemandem deutlich kompetenter als ich). Gut, wenn Sie sehen, dass die Universität Ihre wertvolle Zeit von Ihrem Job / Start-up stiehlt. Wenn Sie derzeit keine haben, ist dies möglicherweise nicht die beste Idee.

Einige zufällige Links:

Ich denke im Allgemeinen ist ein Abschluss ziemlich wichtig, Leute wie Zuckerberg und Gates sind eine Ausnahme, auf die ich keine Entscheidung stützen würde. Klingt ein bisschen wie: Mein Opa wurde 85 und rauchte zwei Packungen Zigaretten pro Tag. Warum sollte ich mit dem Rauchen aufhören?
@PaulHiemstra Eigentlich kenne ich ein paar (kluge) Freunde, die ihr Studium wegen (sehr erfolgreicher) Programmierkarriere nie abgeschlossen haben.
Es gibt wahrscheinlich auch viele Leute, die Hamburger wegen eines fehlenden Abschlusses umdrehen. Ich denke im Allgemeinen ist ein Abschluss eine gute Sache.
@PaulHiemstra Und es gibt viele Leute mit einem Abschluss, die Hamburger umdrehen. Meine Antwort oben war für "Leute in der IT, die bereits etwas tun" und gilt möglicherweise nicht für andere Situationen (z. B. in der Wissenschaft müssen Sie einen Abschluss haben, egal wie klug Sie sind).
#11
+2
I Like to Code
2014-03-18 05:38:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Trotz der hohen finanziellen und zeitlichen Kosten für einen Hochschulabschluss in CS halte ich es immer noch für eine gute Idee, Ihren Abschluss zu machen. Der Hauptgrund (für mich), dass ein Hochschulabschluss wertvoll ist, ist der richtige Um einen Abschluss zu erhalten, müssen Sie die kritischen Fähigkeiten der Selbstregulierung erlernen. Unabhängig von Ihrer zukünftigen Beschäftigung wird es Zeiten geben, in denen Ihre Arbeit langweilig wird, aber Trotzdem muss die langweilige Arbeit abgeschlossen sein, damit Sie in Ihrem Leben vorankommen können. Können Sie sich disziplinieren, um das zu tun, was nicht mehr als das sein muss, was Sie tun möchten?

Eine weitere nützliche Fähigkeit am Arbeitsplatz, die Sie können während des Studiums entwickeln, wie Sie Ihre Zeit organisieren, wie Sie in Teams arbeiten und wie Sie mehrere Klassen + Projekte + Aufgaben unter einen Hut bringen.

Eine andere Möglichkeit, diese Entscheidung zu betrachten, besteht darin, Ihre Zeit zu maximieren Mindestleistung.

  • Wenn Sie in der Schule gute Noten erreichen oder die Schule jetzt verlassen, kann dies Ihre Chancen auf ein Aj beeinträchtigen Ob bei Google oder Facebook in der Zukunft. Sie können diese Entscheidung also bereuen, wenn sich Ihre zukünftigen Wünsche / Umstände ändern.
  • Umgekehrt, wenn Sie zur Schule gehen, würden Sie sich etwas qualifizierter fühlen (indem Sie als zertifiziert werden Sie haben einen Abschluss) als Sie ohne Abschluss wären. Ihr schlechtestes Stellenangebot mit einem guten Abschluss ist wahrscheinlich mindestens so gut wie Ihr schlechtestes Stellenangebot, wenn Sie die Schule jetzt abbrechen.

In Die Sprache der Optimierung, einen guten Abschluss zu erreichen, ist eine "robustere" Strategie.

#12
  0
user20029
2014-07-26 21:36:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie sollten in der Schule bleiben, wenn Sie gerne in einem akademischen Umfeld sind. Das College ist nicht nur ein Karriereweg. Es geht darum, mit anderen in Kontakt zu treten, an Projekten zusammenzuarbeiten und Verbindungen herzustellen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...