Frage:
Meine Universität verlangt, dass ich anwesend bin. Wie soll ich Schüler behandeln, die zu spät zum Unterricht kommen?
hanugm
2018-11-17 14:51:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich könnte bald an einer Universität unterrichten, für die ich die Teilnahme von Studenten wie folgt aufzeichnen muss: Die Teilnahme ist eine Voraussetzung für den Kurs. Eine Person mit mindestens 75% der Teilnehmer ist berechtigt, Abschlussprüfungen abzulegen. Eine Person mit einer Anwesenheit zwischen 65% und 75% muss ein ärztliches Attest vorlegen. Eine Person mit weniger als 65% der Teilnehmer darf die Prüfung nicht schreiben und muss darauf zurückgreifen.

Da die Universität keine expliziten Regeln für die Aufzeichnung der Anwesenheit hat, frage ich danach.

Ich habe viele Kurse studiert und das Verhalten von Fakultät in diesem speziellen Aspekt variiert voneinander. Das Folgende sind die Verhaltensweisen der Fakultäten, die ich am häufigsten beobachtet habe:

    Zulassen, dass der Nachzügler jederzeit in die Klasse kommt und der Nachzügler anwesend ist.

  1. Zulassen, dass der Nachzügler jederzeit in die Klasse kommt, nach einem Grund für die Verspätung fragt und dann dem Nachzügler die Teilnahme gewährt.

  2. Zulassen, dass der Nachzügler in die Klasse kommt, Die Teilnahme erfolgt jedoch aufgrund des Grundes, den der Verspätete für Verspätung angibt.

  3. Verbot des Verspäteten durch Schließen der Türen oder mit strengen Anweisungen.

  4. ol >

    Ich kam also zu dem Eindruck, dass es völlig von der jeweiligen Fakultät abhängt. Meistens habe ich 1, 2 und 4 beobachtet. Ich habe 3 sehr selten beobachtet.

    Was ist das empfohlene und richtige Verhalten gegenüber Nachzüglern?

Ich habe alle Kommentare [zum Chat] verschoben (https://chat.stackexchange.com/rooms/86009), weil ich sie entweder als durch Änderungen und Ähnliches adressiert, als Kommentare beantwortet oder allgemeine Anwesenheitsrichtlinien besprochen habe, die nicht mit der Frage zusammenhängen.Bitte posten Sie neue Kommentare nur, wenn Sie erwarten, dass sie die Frage verbessern.Siehe auch [diese FAQ] (https://academia.meta.stackexchange.com/q/4230).
Eine andere Möglichkeit wäre, die Anwesenheit in% zu messen. Wenn jemand zu spät kommt oder früh abreist, wird die Anwesenheit nicht als 1 Lektion gezählt (wie bei Vollbegleitern), sondern als 0,6 oder so ähnlich.
Wenn Sie auf der sicheren Seite sein wollen: FRAGEN.Jemand hat diese "obligatorische Anwesenheitsregel" geschrieben, und diese Person hat auch das Mitspracherecht, wie sie zu interpretieren ist. Persönlich: Nehmen Sie es einfach am / gegen Ende, aber nur, weil ich die obligatorische Teilnahme an der Universität als Affront gegen die Studenten empfinde
hanugm, "Anwesenheit von Studenten aufzeichnen" -> Gibt es Überlegungen, dass andere Personen als die eingeschriebenen Studenten auch dort sein könnten?
@chux Nein, ich muss die Teilnahme von Studenten aufzeichnen, die nur für den Kurs eingeschrieben waren.Keine Notwendigkeit, Auditing-Studenten zu überwachen.
Müssen Sie am * Start * der Klasse teilnehmen?
@ZeroTheHero jederzeit ... Aber zu Beginn wird empfohlen.
23 antworten:
#1
+194
Dmitry Savostyanov
2018-11-17 15:39:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Dies ist eine Antwort auf eine frühere Version der Frage, in der nicht klar war, dass die Aufzeichnung der Teilnahme an der Universität des Fragestellers obligatorisch war. Daher deckt meine Antwort nicht die spezifische Situation des OP ab, kann aber dennoch anderen in einer ähnlichen Situation helfen.

0) Erlauben Sie allen Schülern im Unterricht und überwachen Sie nicht die Teilnahme. P. >

Sie sind Erwachsene und lernen. Solange sie den Unterricht nicht stören, können sie kommen und gehen, wie es ihnen gefällt. Ich sehe nicht, welchem ​​Zweck die Überwachung der Anwesenheit dient. Es sendet das falsche Signal und konzentriert die Schüler eher auf die Unterzeichnung des Registerblatts als auf das Ziel der Klasse.

Ich beginne jedoch jede Klasse, indem ich mich bei den Schülern bedanke, die anwesend sind und rechtzeitig kommen. Verspätete werden diesen Teil vermissen.

Ich habe alle Kommentare zur Interpretation verschiedener Versionen der Frage entfernt und diese Antwort angesichts der jüngsten Änderungen [zum Chatten] beibehalten (https://chat.stackexchange.com/rooms/86010).Ich werde diese Antwort jetzt mit einem Haftungsausschluss belassen.Wenn Sie damit nicht einverstanden sind oder eine allgemeine Richtlinie wünschen, gehen Sie bitte zu [meta].Bitte poste nur weitere Kommentare, wenn sie diese Antwort verbessern können.Bitte lesen Sie auch [diese FAQ] (https://academia.meta.stackexchange.com/q/4230).
In meinen Klassen sind einige Schüler Erwachsene, die zum Lernen kommen, andere eindeutig nicht.
#2
+102
Daniel R. Collins
2018-11-17 21:55:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich werde versuchen, eine Antwort zu geben, da hier viele Antworten von Professoren kommen, die nicht wissen, wie häufig es ist, dass einige Hochschuleinrichtungen verbindliche Anwesenheitsrichtlinien haben. Zunächst zitiere ich auf der Hilfeseite zur Funktion Blackboard Attendance, in der die verschiedenen Anwendungsfälle erläutert werden, die diese Funktion erforderlich gemacht haben:

Viele Instruktoren, die Bei Präsenzkursen und gemischten Kursen werden Anwesenheitsdaten als Teil der Gesamtnote ihrer Schüler verwendet. Außerdem haben einige Institutionen und Programme Anwesenheitsrichtlinien, nach denen Ausbilder die Anzahl der fehlenden Klassentreffen nachverfolgen müssen.

Ausbilder und Institutionen verwenden Anwesenheitsdaten auch auf folgende Weise:

  • Internationale Studierende, die ein Visum benötigen, müssen möglicherweise die Teilnahmebedingungen erfüllen.
  • Institutionen müssen möglicherweise die „Sitzzeit“ für die Bundesfinanzierung oder -akkreditierung nachweisen.
  • Viele Institutionen und Ausbilder verwenden die Teilnahme als Sie konzentrieren sich auf die Studentenbindung.

Nun lautet die Frage des OP:

Was ist das empfohlene und angemessene Verhalten gegenüber Verspäteten?

Meine Antwort wäre: Was am wenigsten stört und die Konzentration auf das akademische Fach am wenigsten beeinträchtigt.

Wie Sie Wie aus anderen Antworten hervorgeht, sind viele Professoren tatsächlich entsetzt über die Idee, sich Zeit zu nehmen, um die Anwesenheit erwachsener College-Studenten zu verfolgen - und das vernünftigerweise. Ich verstehe jedoch, dass sich das OP an einer Institution befindet, an der die Teilnahme obligatorisch ist (möglicherweise über eine Richtlinie der akademischen Abteilung, der Hochschulverwaltung, der Finanzierungsagentur oder der Landesregierung wie oben).

Die meisten Professoren werden meiner Meinung nach zustimmen, dass die Teilnahme an einer Teilnahme eine Ablenkung und einen schmerzhaften Zeitverlust darstellt, wenn wir uns auf das akademische Fach konzentrieren, das wir teilen möchten. Daher empfehle ich Ihnen - angesichts Ihrer institutionellen Parameter -, diesen Zeitverlust so gering wie möglich zu halten. Einige vorgeschlagene Optionen:

  1. Wenn es in Ihrer Macht steht, auf die Teilnahme zu verzichten, tun Sie dies.

  2. Wenn Sie müssen Nehmen Sie eine Art Anwesenheitsliste und überlegen Sie genau, was Sie für die Definition von "Anwesenheit" in Ihrem Kurs verwenden können. Möglicherweise wird die Teilnahme (Kursteilnahme) durch die letzte Einreichung der Arbeit oder die wöchentliche Aktivität in einem Online-Diskussionsforum beurteilt. (Beachten Sie, dass solche Arbeitsprodukte nach US-Bundesgesetz Titel IV, Abschnitt 34-CFR-668.22-L-7 als ausreichender Nachweis der Anwesenheit angesehen werden; Suche nach "akademischer Anwesenheit". Diese Sprache wird ebenfalls wörtlich verwendet B. die offizielle Definition der Anwesenheit an meiner Einrichtung.)

  3. Wenn Sie tatsächlich im Unterricht anwesend sein müssen, suchen Sie das Protokoll, für das Sie am wenigsten Zeit aufwenden Rechtsprechung (inkl. Zeit für Ausreden / Argumente / Herausforderungen usw.). Vielleicht ist dies am einfachsten über ein Anmeldeformular, gleichzeitig mit einer Übungsübung oder am Ende des Unterrichts.

  4. Möglicherweise gibt es eine Softwarelösung, die für Sie bequem zu verwenden ist, z. B. die in Blackboard integrierte Funktion oder ein ähnliches LMS, das bei verwendet wird Ihre Institution.

  5. ol>

    Beachten Sie in Bezug auf das spezifische Problem der Verspäteten, dass die oben genannten Optionen 1 bis 4 gegenüber Verspäteten zunehmend weniger großzügig sind. Wenn Ihre Institution es unausweichlich macht, dass Sie unbedingt jeden Tag Zeit damit verbringen müssen, die individuelle Anwesenheit persönlich aufzuzeichnen, würde ich dies zu einem für Sie günstigen Zeitpunkt tun und nicht danach zurückfahren, um überhaupt mit Nachzüglern umzugehen, um dies zu tun die effizienteste Nutzung Ihrer Zeit.

Ich habe Probleme, mir vorzustellen, wie eine Richtlinie, nach der Instruktoren tatsächlich anwesend sein müssen, durchgesetzt werden kann.Vielleicht ein Drehkreuz an der Tür jedes Klassenzimmers installieren, das nur mit einem Studentenausweis geöffnet werden kann?
@JeffE Zugewiesene Sitzplätze und ein Sitzplan machen es ziemlich schnell, markieren Sie einfach die leeren Sitzplätze, oder es kann elektronisch mit Klassen durchgeführt werden, die ["Clicker" -Reaktionssysteme] (https://www.iclicker.com/) während der Vorlesungen verwenden(Cue-Schüler geben ihren Freunden ihren Clicker, damit sie als anwesend markiert werden).Es ist alles noch zeitaufwändiger, als überhaupt nicht anwesend zu sein.
@JeffE Ich kenne Klassen, in denen es einen kleinen (winzigen) Notenbonus für den Unterricht gibt.TAs verteilen Listen aller Schüler, die zu Beginn des Unterrichts teilnehmen sollen, und diese Liste wird herumgereicht und unterschrieben.Sicher, das ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht "sicher".Aber ich (Studentenperspektive) denke, dass es wahrscheinlich in Ordnung funktioniert.Es gibt strenge Disziplinarmaßnahmen für jede Art von Betrug und die meisten Studenten würden es sowieso nicht tun.(Abgesehen davon bin ich froh, an einer Universität zu sein, die es Lehrern nicht erlaubt, die Teilnahme wirklich durchzusetzen.)
@JeffE: Seien Sie vorsichtig, wozu Sie College-Administratoren herausfordern!Hier sind zwei Beispiele.Es gibt viele andere.https://www.identificationsystemsgroup.com/attendance-tracking |https://www.thecollegefix.com/feds-creating-facial-recognition-app-to-track-college-classroom-attendance/
@JeffE akademische Einrichtungen, die medizinische Disziplinen in meinem Land unterrichten, erfordern die obligatorische Teilnahme für verschiedene Arten von Klassen und Labors.Die Schüler unterschreiben auf einer Liste und riskieren strafrechtliche Anklage, wenn sie Betrug begehen.
Nein, ich frage mich nicht, wie ich Schüler zur Teilnahme zwingen soll, sondern wie ich * Ausbilder * dazu zwingen soll, die Teilnahme genau zu melden, anstatt nur alle Anwesenden zu melden und mit ihrer Arbeit fortzufahren.
@JeffE Ich habe Horrorgeschichten gehört, in denen die Institution die Anwesenheitslisten prüft und Unregelmäßigkeiten (wie z. B. eine perfekte Anwesenheit) nachverfolgt, indem sie das Fakultätsmitglied und die TAs (!) Des Kurses befragt.Der Grund für die ehrlich gesagt lächerliche Prüfung war angeblich die Vorbereitung einer Prüfung durch die Regierung, was überhaupt keine Überraschung sein sollte.Erstaunlich, welchen Vergrößerungseffekt ein paar Schichten Bürokratie haben können, nicht wahr?
@JeffE: Sie haben nach Ausweisen gefragt, ich habe einen Link zu Ausweisen und mehr bereitgestellt.Es hört sich so an, als wären Sie ein Pflichtleugner, und ich bezweifle, dass alles, was ich sage, Sie von der Situation an anderen Institutionen als Ihrer überzeugen wird.
Bisher scheint noch niemand darauf hingewiesen zu haben, dass der Grund dafür erforderlich ist.Die Begründung bezieht sich auf Betrug bei Finanzhilfen.Es scheint, dass Studenten Kredite aufnehmen und dann nie an Kursen teilnehmen (und den Kurs normalerweise nicht bestehen).Die Bundesregierung ist der Ansicht, dass dieses Verhalten sowohl für die Regierung als auch für den Studenten schädlich ist (Schulden machen, ohne am Ende irgendwelche Bildungskredite zu erhalten).Wenn eine Schule viele Fälle davon hat, kann die Schule sanktioniert werden und einen Teil ihrer Hilfe verlieren.Es ist paternalistisch, aber die Regierung hat auch ein Interesse daran, ihr Geld gut auszugeben.
@Dawn Verbessert die Teilnahme jedoch wirklich die Erfolgsquote?Woher ich komme, kann die finanzielle Unterstützung storniert werden, wenn Sie nicht genügend Punkte pro Semester erhalten - die Sie für das Bestehen von Prüfungen / Bestehen des Kurses erhalten.Also keine bestandenen Prüfungen / Kurse = keine finanzielle Unterstützung nach einiger Zeit (wenn Sie hier und da eine Prüfung nicht bestehen, bleiben Sie nicht vollständig ohne Hilfe).Es scheint nicht notwendig zu sein, die Teilnahme an * class * wirklich zu kontrollieren, damit dieses System funktioniert.
@DanielR.Collins Ich habe auf Kommentare über Ihren geantwortet.
@Polygnome Ich habe finanzielle Unterstützung gesehen, die nur die Teilnahme überwacht, nicht den akademischen Erfolg.
Zur Verdeutlichung handelt es sich um „Betrug“, da nicht teilnehmende Schüler als falsche Schüler gelten und nicht, weil sie schlechte Schüler sind.Ein Student, der teilgenommen hat und versagt hat, ist in Ordnung.
Ich sage: Fügen Sie hinzu, dass Verhalten Nr. 4 die Anforderungen dieser Antwort am besten erfüllt.Kurzfristig reduziert es die Störung für alle, die pünktlich ankommen, auf ~ 0.Auf lange Sicht (über ein Leben lang), vorausgesetzt, sie sind weniger spät dran, reduziert dies sogar die Störung für die ausgeschlossenen Schüler.Das Schlimmste ist, Material für Nachzügler zu wiederholen!Sie entscheiden, wie viel Vorlaufzeit Sie einplanen möchten. Wenn Sie also zu spät kommen, ist dies * immer * Ihre Schuld.Ich wünschte, als ich jünger war, wurde mir beigebracht, warum mir beigebracht wurde, pünktlich zu sein - warum alle Fähigkeiten wertvoll sind: Seien Sie vorbereitet.Respektiere die Zeit anderer.Vorausplanen.Können wir es explizit [email protected]?
Einverstanden.Beim Militär ernennen die Ausbilder einen Schüler (in der Regel einen oder einen hochrangigen Schüler), der die Rolle verwaltet.Nimmt keine Zeit von Schülern oder Lehrern.Ist eine Auferlegung auf ihn vom Kurs.Wenn Sie einen TA haben, verwenden Sie ihn.Zugewiesene Sitze machen es einfacher.
#3
+27
Jeffrey J Weimer
2018-11-17 20:24:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In diesem Fall ist die Teilnahme eine von oben vorgeschriebene Voraussetzung. Sie könnten die Befugnisse, die die Regel festlegen, um Klärung bitten. Zum Beispiel könnten Sie fragen ... Soll die Anwesenheit zu Beginn, in der Mitte oder am Ende des Unterrichts aufgezeichnet werden? Mit anderen Worten, Sie könnten den Entscheidungsprozess wieder in die Kette bringen, von der er kam.

Dieser Ansatz ist wahrscheinlich nur dann am besten, wenn Sie viel Freizeit haben, eine dicke Haut haben und einfach Ich möchte Ihre Vorgesetzten ärgern.

Die Schlussfolgerung ist, dass Sie die Freiheit haben, Ihren Ansatz für die Aufzeichnung der Anwesenheit zu definieren. Wenn ich jede Ihrer Optionen zerlege, sehe ich sie möglicherweise so ...

1) Sie zeichnen die Teilnahme am Ende des Unterrichts auf

2) Sie erfassen die Teilnahme am Anfang oder Ende von Klasse UND entweder fragen Sie die Nachzügler nicht nach Ausreden oder fragen Sie die Nachzügler nach Ausreden, die Sie dann sowieso ignorieren.

3) Sie zeichnen die Teilnahme zu Beginn oder am Ende des Unterrichts auf UND fragen die Nachzügler nach Ausreden UND versuchen zu analysieren Die Ausreden basieren auf einer Matrix, die sich auf andere möglicherweise unklare und willkürliche Regeln stützt UND eine Entscheidung vor Ort aus dieser Entscheidung verwendet, um die Anwesenheit zu löschen.

4) Sie zeichnen die Anwesenheit zu Beginn des Unterrichts auf UND schließen sie aus Nachzügler können nicht einmal in die Klasse eintreten, was nur dazu dient, die "ehrlichen Nachzügler" zu ärgern, Ihr Ego zu schüren und die Teilnahme zweimal zu zählen, da die Nachzügler möglicherweise auch von der Abschlussprüfung ausgeschlossen werden.

Ich hoffe, dass dies der Fall ist Bei der Analyse sehen Sie den übermäßigen Aufwand und die Sinnlosigkeit der Verwendung der Optionen 2 bis 4.

Nehmen wir an, Sie haben nicht die Möglichkeit, die Teilnahme zu ignorieren e. Vielleicht sind Sie beispielsweise beauftragt, einen Bericht zu erstellen, aus dem hervorgeht, dass Sie die Teilnahme auf irgendeine Weise aufgezeichnet haben. In diesem Fall schlage ich vor, dass Sie mit der Freiheit, die Anwesenheit zu definieren, möglicherweise zwei verschiedene Ansätze haben.

Anwesenheit bedeutet, dass Sie für einen bestimmten Teil der Vorlesung hier waren

Nehmen Sie die Teilnahme zu einem bestimmten Zeitpunkt kurz vor Beginn des Unterrichts oder gegen Ende des Unterrichts auf und beenden Sie den Vorgang. Nachzügler sollten eine gewisse Gnade erhalten, zum Beispiel vielleicht entweder in die Mitte der Klasse. Nach dieser Gnade können sie auftauchen, aber sie werden als abwesend registriert. Wenn Schüler nach Ihrer Teilnahme abreisen, werden sie weiterhin als anwesend registriert. Die Teilnahme wird dann zu einer konsistenten Nachricht, sowohl was sie bedeutet als auch wann sie aufgezeichnet wird. Sie kümmern sich nicht darum, die Anwesenheit vor Ort zu überwachen, indem Sie entweder Ausreden analysieren, Nachzügler ausschließen oder Frühabgänger anstarren.

Wenn Sie wie oben beschrieben vorgehen, finden Sie heraus, wie Sie werden mit Schülern umgehen, die zu spät kommen und dennoch versuchen zu sagen: "Ich war dort , als die Teilnahme aufgezeichnet wurde und Sie mich vermisst haben." Auf der anderen Seite müssen Sie akzeptieren, dass Sie den Schülern erlauben, nach der Teilnahme ohne Strafe abzureisen. Das Clicker-System, das in US-Klassenzimmern häufig verwendet wird, kann eine großartige Ressource für die Teilnahme sein ... Mit der gebotenen Sorgfalt sollte es nicht leicht betrogen werden können. Andere Methoden haben ihre Vor- und Nachteile.

Was auch immer Sie sich für solche Fälle entscheiden, halten Sie es einfach und konsistent.

Anwesenheit bedeutet, dass Sie zum Zeitpunkt der Vorlesung hier waren Begonnen oder bis zum Ende der Vorlesung (ZEITRAUM)

Nehmen Sie die Teilnahme entweder zu Beginn oder am Ende der Vorlesung auf und beenden Sie sie. Die Nachricht ist wieder konsistent ... sei hier am Anfang oder sei hier am Ende.

Zusammenfassung

Wenn die Regel nur lautet, dass du anwesend bist, was auch immer du tust, behalte es ist einfach und konsequent. Vermeiden Sie es, jede Lücke mit noch mehr Vorschriften und Kontrolle zu schließen.

Insgesamt gefällt mir dieser Ansatz, aber ich bin mir nicht sicher, ob die von Ihnen erwähnte Nachfrist bedeutet, dass Leute, die dann * ankommen *, als anwesend gezählt werden oder nur, dass die Tür nicht gegen sie verschlossen wird.(Auch die Teilnahme an Clickern kann absolut [betrogen werden] (https://www.google.com/search?q=spoofing+clickers&rlz=1C1CHBF_enUS696US697&oq=spoofing+clickers&aqs=chrome..69i57.6030j0j4&sourceid=chrome&)Dies geschah kürzlich, als meine Institution versuchte, damit Stimmen in Fakultätssitzungen zu zählen, und ein CS-Professor die "Prozess" -Stimme hackte.)
Es ist ziemlich einfach.Ich habe gesehen, wie Schüler mit acht Klickern zum Unterricht kamen.
Interessanterweise enthält "woher" bereits "von" https://www.merriam-webster.com/dictionary/whence
Sie haben die Option verpasst: "Nehmen Sie die Teilnahme am ** Beginn ** des Kurses auf und notieren Sie Verspätungen so spät wie möglich, ohne irgendwelche Gründe aufzuzeichnen."Die Verspätung hat sich in der akademischen Welt bizarr normalisiert, aber das ist kein Grund, diese Option von Ihrer Liste * auszuschließen * (die bereits Entscheidungen enthält, die als zwecklos gekennzeichnet sind).
Es ist auch erwähnenswert, dass es durchaus üblich ist, dass Schüler früh oder mitten in der Klasse abreisen müssen, um ein Interview zu führen, ein schnelles Mittagessen vor der nächsten Lektion zu erhalten usw. Die Aufzeichnung der Teilnahme am Ende der Klasse würde diese Schüler markierenals nicht besucht, obwohl sie möglicherweise für> die Hälfte der Vorlesung / Lektion da sind
@Troy Ich habe so gut wie möglich aktualisiert, um Ihre Erkenntnisse widerzuspiegeln.Ein Grund, warum ich die Anwesenheitspflicht verabscheue, ist, dass all diese Ausnahmen aufgedeckt werden.
@JeffreyJWeimer, Sie haben 3 aktualisiert, aber es ist überhaupt nicht das, was ich vorgeschlagen habe, daher ist es seltsam zu sagen, dass Sie es "entsprechend" aktualisiert haben.
@Wildcard Die Option, die Sie erwähnen, ist jetzt 2.
#4
+11
Brian Tompsett - 汤莱恩
2018-11-17 15:22:48 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Auf Universitätsniveau sind Studenten Erwachsene. Es ist ihre Wahl, ihr Leben, ihre Verantwortung.

Wenn sie sich entschließen, zu spät zu kommen und Dinge zu verpassen, ist dies ihre Wahl und ihre persönlichen Konsequenzen. Es liegt nicht in der Verantwortung eines Lehrers auf Universitätsniveau (Bachelor, Master of Doctoral), sie als Schulkinder oder Eltern zu disziplinieren.

Die einzige Voraussetzung ist, dass sie die Lernmöglichkeiten anderer Studenten in nicht beeinträchtigen dürfen die Klasse, indem sie störend ist. Wenn sie zu spät ankommen, sollten sie dies diskret tun und sich gegebenenfalls angemessen entschuldigen.

Ich kenne viele Schüler, die familiäre Verpflichtungen haben (z. B. Termine bei Kinderärzten) oder lange Strecken zum Unterricht zurücklegen und unter den Unwägbarkeiten leiden das öffentliche Verkehrssystem. Es wäre ziemlich unfair und nachteilig, sie mit negativen Kommentaren hervorzuheben.

Sie sollten über Ihre Einstellung zum Lernen und Lehren der Schüler nachdenken und nicht über die Ihrer Klasse.

Die Fakultät ist erwachsen, aber werden sie spät ankommen?Und werden sie das oft tun?Fakultät neigen dazu, selten zu spät zu kommen .... Fakultät hat auch Familie und Verpflichtungen ...
Es sieht so aus, als wäre dies ein Kurs mit Anwesenheitspflicht, so dass die Entscheidung bereits über dem OP-Niveau getroffen wurde.
-1 Dies beantwortet nicht die Frage, die impliziert, dass sich das OP an einer obligatorischen Einrichtung zur Teilnahme befindet (möglicherweise aufgrund administrativer oder gesetzlicher Anforderungen).
@DanielR.Collins, die in einem Kommentar nach meiner Antwort hinzugefügt wurden, aber meine Antwort bleibt bestehen.Jemand, der zu spät kommt, hat noch teilgenommen.Es geht um Respekt von beiden Seiten der Klasse.
Welche Richtlinie empfehlen Sie genau?"Denken Sie über Ihre Einstellung nach" ist keine Anwesenheitsrichtlinie.
@SolarMike In 21 Jahren Unterricht war ich nie mehr als 60 Sekunden zu spät in einer Klasse, und dann wurde ich vom Dekan auf der Treppe angehalten.
@BobBrown also wenn die Fakultät es kann, warum können die Studenten es nicht: nur mangelnder Respekt ....
@SolarMike: Sowohl Professoren als auch Studenten haben in der Regel einen ausreichend vollen Zeitplan, so dass sie immer einen Kompromiss zwischen dem Risiko einer Verspätung einer Vorlesung und anderen Verpflichtungen eingehen müssen.Ein guter Dozent verringert das Risiko, auf Kosten anderer Dinge zu spät zu kommen (und das können sie, weil sie im Gegensatz zu Studenten ihren Stundenplan nicht mit Vorlesungen und Ähnlichem gefüllt haben), denn wenn sie zu spät kommen, leidet die gesamte Klasse, während sie in der Schule sindBei einem verstorbenen Studenten leidet niemand anderes (wenn sie nicht störend sind).Ein Student, der zu spät zu einer Vorlesung kommt, ist wie ein Professor, der zu spät zu einem Kolloquium kommt.
@SolarMike Ich hasse die Erzählung wirklich, dass Anwesenheit ein Zeichen von „Respekt“ ist.Es ist nicht.Die obligatorische Teilnahme erfordert die Einhaltung, was nicht dasselbe ist.
@JeffE, das pünktlich oder vorzeitig anwesend ist, ist in den meisten Situationen ein Zeichen des Respekts ... Verspätung wird in vielen Situationen als unhöflich angesehen, was zu dem häufig verwendeten Satz "Er (oder sie) wird zu spät für ihre eigene Beerdigung kommen" führt.Wenn Sie zu spät zum Arzt kommen, kann dies ohnehin zu einer Anklage führen. Wenn Sie zu spät zu einem Treffen mit einem Bankdirektor kommen, hilft dies Ihrem Fall nicht weiter.Vielen von uns wurde von unseren Eltern beigebracht, dass es eine Tugend ist, pünktlich zu sein.
@SolarMike Bitte verbinden Sie "Anwesenheit" nicht mit "pünktlich sein".
@SolarMike: Ich kenne viele Fakultäten, die die Vorlesung oft "vergessen", bis sie nach einiger Zeit von den Studenten erinnert werden.In der Konferenz sind auch Fakultäten oft zu spät. Der Unterschied zwischen Fakultät und Studenten besteht jedoch darin, dass es Arbeitszeit für die Fakultät ist und sie dafür bezahlt werden, pünktlich da zu sein.Studenten meistens nicht.
Ich bin damit einverstanden, dass die Regel doof ist, aber dies beantwortet die Frage nicht.
#5
+8
TheJack
2018-11-18 22:44:24 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In einigen Teilen der Welt sind Einrichtungen zur Anwesenheitspflicht weit verbreitet. Ich habe in einem studiert.

Früher hatten wir einen Appell. Wenn Sie anwesend sind, während Ihre Nummer angerufen wird, wird Ihre Teilnahme markiert. Wenn Sie nicht sind, dann ist es nicht. Ausnahmen wurden für einige bekannte Probleme wie starken Regen oder Bus- / Zugstreiks gemacht, und die Leute waren immer willkommen, einen Vortrag zu halten, ohne dass ihre Teilnahme markiert wurde, wenn sie wollten. Dieses System ist jedoch anfällig für viele Probleme. Zum Beispiel konnten politisch gut vernetzte Studenten einige Professoren dazu drängen, ihre Anwesenheit zu markieren (ja, das passiert).

Das effektivste System, das ich implementiert hörte (nicht in meiner Institution), war zu nehmen es aus den Händen der Professoren . Eine Institution hatte einige Hilfen (oder "Peons", wie sie vor Ort genannt werden), die sie beschäftigten. Sagen wir, eine Vorlesung beginnt um 13:00 Uhr. Die Hilfen liefen um 13:10 Uhr in ihren Klassenabschnitten herum und sammelten alle Später hatten sie begonnen, ihre Technik zu verbessern, und hatten Fingerabdruckleser, um die Anwesenheit zu markieren, die 10 Minuten nach jeder Vorlesung aus der Ferne ausgeschaltet wurden.

Danach gibt es (hoffentlich) keine Möglichkeit mehr, Änderungen vorzunehmen. Dieses System ist weniger anfällig für Manipulationen. Wenige, wenn überhaupt, hatten den politischen Einfluss, einen höheren Rang herauszufordern, dem diese Blätter vorgelegt wurden. Noch wichtiger ist, dass die Beziehung zwischen den Professoren und ihren Studenten gesund bleibt.

Ich gebe zu, dass die meisten Studenten die obligatorische Anwesenheitsrichtlinie nie mochten. Aber es gibt sicherlich gute Gründe für ihre Existenz in einigen Ländern. Diese Gründe liegen außerhalb des Rahmens dieser Antwort.

#6
+6
WoJ
2018-11-19 15:44:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die meisten Antworten sind sehr tolerant. Da dies offensichtlich eine Frage der Präferenz ist, habe ich mich immer für 4 entschieden (schließen Sie die Türen und niemand kommt herein, nachdem mein Vortrag begonnen hat).

Das Fehlen einer Klasse ist für sie nicht das Ende der Welt. Es wird ihnen jedoch etwas beibringen: Diese Zeit ist wertvoll und sie müssen alles tun, um pünktlich zu sein. Auch wenn es bedeutet, dass Sie wegen einer unglücklichen Zugverbindung 15 Minuten zu früh da sind.

Natürlich kommt es zu spät, und die Welt wird normalerweise nicht auf Sie warten. Du warst zu spät zum Flugzeug, es ist weg. Sie waren zu spät zu einem Arzttermin, der nächste Patient sprang ein.

Dies ist einfach das Leben und Verspätung ist oft eine Entscheidung und manchmal Pech .

Wenn Verspätung bedeutet, dass sie krank werden, sterben oder eine einmalige Gelegenheit verpassen, ist Laxismus willkommen. Ansonsten lehrt dies sie nur, dass die Welt so ist, wie sie ist, und dass es von Vorteil ist, pünktlich zu sein.

Heute, außerhalb der Wissenschaft, beginne ich meine Meetings scharf. Wenn jemand zu spät kommt, fasse ich nie zusammen, was früher in der Besprechung passiert ist (technisch gesehen habe ich normalerweise nicht die Möglichkeit, ihn zu blockieren).

Ein letzter zu berücksichtigender Punkt ist der Pendelverkehr zwischen Kursen oder Besprechungen: Personen, die Stundenpläne erstellen, glauben, dass dies über die Teleportation erfolgt, und fügen keine Puffer zwischen den Klassen hinzu. Sie sollten nicht dort arbeiten, wo sie arbeiten, weil sie einfach inkompetent sind.

Ich beende die Besprechungen / Kurse, die ich einige Minuten früher unter Kontrolle habe, aber wenn ich mich an eine halte, die scharf endet und die nächste scharf beginnt Außerdem treffe ich Entscheidungen: früh oder spät abreisen (und möglicherweise das Meeting verpassen). Seien Sie nett und wenn Ihr Kurs direkt hinter dem von jemandem liegt, der nicht versteht, dass eine Pendelzeit erforderlich ist, können Sie Ihren Kurs 5 Minuten später beginnen (ich habe dies einige Male getan, um die Schüler nicht wegen Entscheidungen zu bestrafen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen) / p>

Eine letzte Änderung: Ich bin der festen Überzeugung, dass wir Schüler als Erwachsene behandeln und die Teilnahme den Schülern überlassen sollten. Wenn die Regeln jedoch unterschiedlich sind, sollten sie durchgesetzt werden (zu ihrem eigenen Besten - und anscheinend sind sie noch keine so erwachsenen Erwachsenen)

Das mag an einigen Orten funktionieren, aber an vielen Standorten haben nicht alle Studenten genügend Zeit, um zwischen den Vorlesungen zu kommen (insbesondere behinderte Studenten).Ich habe Labore unterrichtet, in denen eine große Gruppe der Schüler in null Zeit von einem anderen Ort aus gehen sollte. Dieser Spaziergang dauerte 10 Minuten.
@ChrisH: Dies ist genau der Grund, warum ich erwähnt habe, dass einige Leute denken, dass Teleportation zwischen Meetings / Kursen funktioniert, und die Zeiten für diese lächerliche Idee planen (diese Leute sind Idioten und sollten als solche behandelt werden, wenn es eine Gelegenheit gibt).Man sollte entweder Druck ausüben, damit die Kurse dies berücksichtigen, oder die vernünftige / freundliche Person sein, die den Unterricht etwas später beginnt (dies deutlich ankündigen und nach den ersten 5 Minuten den Unterricht schließen).Dies bedeutet auch, dass man nicht auf dem Plättchen beginnt, da man diejenigen, die pünktlich sind (innerhalb der 5 Minuten), nicht bestrafen kann.
College-Studenten, die für die Klasse bezahlt haben, sollten nicht ausgeschlossen werden, selbst wenn Sie sie als abwesend markieren.Ihr Lehrplan war wahrscheinlich nicht sofort verfügbar, als sie für die Klasse bezahlten.Dies könnte das College möglicherweise für eine Klage öffnen.Zweitens ist diese Art von Verhalten wirklich unangebracht, es sei denn, der Name der Klasse lautet "wie man mit gutem Beispiel vorgeht".Sie sind nicht da, um ihnen diese Art von Lebensstunde beizubringen.Wenn Sie sie als nicht anwesend markieren möchten, ist dies eine Sache, aber den Zugang zur Klasse zu sperren oder auf andere Weise zu erniedrigen oder zu sabotieren, ist der Schüler einfach grausam.
@krowe2: ein Flugzeug, für das Sie bezahlt haben, wird nicht auf Sie warten.Sie sind keine Dummköpfe - es ist nur das Leben.Wenn dies "unangebrachtes Verhalten" ist, dann leben Sie an einem glücklichen Ort, an dem Ihr Geld bedeutet, dass Sie durch die bloße Tatsache des Bezahlens Anspruch auf alles haben.Ich sabotiere keine Studenten - sie tun dies selbst, indem sie sich dafür entscheiden, zu spät zu kommen (in den meisten Fällen, mit Ausnahme derjenigen, die ich in meiner Antwort notiert habe).Das nächste Mal werden sie vorsichtiger sein und besser planen - was eine wertvolle Lektion ist.(und zu Ihrem ersten Punkt: Wo ich lebe, ist Bildung kostenlos, wie es überall sein sollte - die Antwort bleibt gleich)
Das Flugzeug muss pünktlich abfliegen, sonst bekommen die 250 Personen, die für ihr Ticket bezahlt haben, nicht das, wofür sie bezahlt haben, und die rund 50 Personen, deren Aufgabe es ist, das Flugzeug zum Laufen zu bringen (Piloten, Gate Agents, Gepäckabfertiger, Luft)Verkehrsleiter, Ticketagenturen an Transferflughäfen) erhalten zusätzliche Anpassungsarbeiten, die alle unglaublich teuer sind.Ich bin mir nicht sicher, ob Sie die Klassenzimmertür schließen müssen.
@JeffE: wieder, das ist eine Frage der Prinzipien.Wenn es jemandem egal ist, zu spät zu kommen, ist mir sein Wohlergehen egal.Sie werden den Kurs zum Nachteil der anderen unterbrechen.Nächstes Mal werden sie pünktlich sein.Ich kann völlig verstehen, dass Menschen es tolerieren, zu spät zu kommen (ich lebe in Frankreich, das Land der Verspätung ist cool und ein Kraftakt) - ich bin es einfach nicht.Die anderen Studenten sind wie die Flugzeugpassagiere, die bezahlt haben, um pünktlich zu starten, und ich finde es unglaublich unhöflich, dass sie sich anpassen müssen.YMMV.
@WoJ Gut.Aber seien Sie ehrlich (besonders mit Ihren Schülern) über die Politik, die Ihre Entscheidung ist.Ihre Beispiele deuten darauf hin, dass Sie der Meinung sind, dass das Aussperren von späten Schülern genau das ist, wie das Leben funktioniert, oder dass das Aussperren ganz ihre Wahl ist.Es ist nicht;So funktioniert Ihr Klassenzimmer.Sie zu sperren ist auch Ihre Wahl.Siehe auch: Cool und ein Power Move.
Wenn Sie für etwas bezahlen, haben Sie Anspruch auf das, wofür Sie bezahlt haben.In diesem Fall ist es schwer zu argumentieren, dass dies keinen Zugang zu den Vorlesungen beinhaltet.Zu sagen, dass die College-Ausbildung kostenlos sein sollte, während Sie dies auch als Entschuldigung dafür verwenden, dass Sie Ihren Schülern nicht entgegenkommen, ist eine ... interessante ... Kombination von Argumenten.Ein Ausbilder, der nicht der Meinung ist, dass jede Vorlesungsminute für den Erfolg seiner Schüler nicht von entscheidender Bedeutung ist, bietet wahrscheinlich nicht die Materialdichte, die ich von einem College-Kurs erwarten würde.Hat Ihnen noch niemand erklärt, dass "kostenlos" nicht dasselbe ist wie "nicht bezahlt"?
@krowe2: bitte interpretieren Sie nicht, was ich sage.Ich habe ausdrücklich erklärt, dass die Tatsache, dass unsere Ausbildung kostenlos ist, meine Antwort nicht ändert.Das ist für einen.Wenn Sie dann für einen Kurs bezahlen, erhalten Sie ihn, wenn Sie pünktlich sind.Ansonsten unterbrechen Sie andere, die pünktlich für das da waren, wofür sie bezahlt haben.Sehen Sie meine Analogie mit dem Flugzeug, das ohne Sie startet, wenn Sie zu spät kommen, obwohl Sie dafür bezahlt haben.Dies ist nicht unangenehm - dies erwartet, dass jeder die Regeln spielt.Wenn du denkst, du kannst zu spät kommen und deshalb unhöflich gegenüber anderen sein - dein Coice, aber nicht auf meinem Kurs.
@krowe2: nach Ihrer letzten Zeile als Ad-Hominem-Angriff lohnt es sich nicht, fortzufahren.Ich hoffe aufrichtig, dass Ihnen eines Tages jemand beibringt, wie man diskutiert, ohne jemanden außer seinen Ideen anzugreifen.Dafür gibt es Kurse.Vor diesem Hintergrund wünsche ich Ihnen einen schönen Tag.
Ich wünschte, mein Unterricht wäre so gelaufen.Ich habe chronische Verspätungsprobleme und wünschte, diese Lektion wäre nach Hause gefahren worden, als ich jünger war.Die Wahrheit ist, es ist immer meine Schuld, wenn ich zu spät komme.Wenn Verkehr, Wetter, Probleme mit dem Auto, sich überschneidende Zeitpläne oder was auch immer ein Faktor waren, war es meine Entscheidung, nicht genügend Vorlaufzeit zuzulassen, um solche Faktoren zu berücksichtigen.Ich hasse es, wenn jemand Nachzügler unterbringt, indem er Material wiederholt - auch wenn ich einer von ihnen war! Ich wünschte, ich hätte alle guten Lektionen und Gründe für die Politik zusammen mit der Politik gelernt.Sei vorbereitet.Andere respektieren.Vorausplanen...
Diese Politik würde mich nur verärgern und die Gelegenheit verlieren, während dieser Lektion zu lernen.Verspätung wäre höchstwahrscheinlich auf ein Problem oder eine Verpflichtung einer anderen Klasse zurückzuführen.Es kam selten vor: und in gewissem Sinne bestraft zu werden, hätte keinen positiven Zweck erfüllt.Glücklicherweise ließ ich nie einen Ausbilder eine solche Regel durchsetzen.
@javadba: Ich verstehe, dass Sie verärgert sein würden, aber Verspätung war entweder eine Entscheidung, die Sie getroffen haben, oder eine Entscheidung Ihrer Schule (die das Pendeln nicht zulässt und / oder es Lehrern ermöglicht, ihre zugewiesene Zeit zu überschreiten).Beide sind reparabel.Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass ich im letzten Teil meiner Antwort erwähnt habe, dass ich die Pendelzeit berücksichtigt habe (einschließlich der Pendelzeit aus anderen Kursen, in denen die Lehrer pünktlich fertig waren).Beschwere dich bei ihnen, beschwere dich bei der Schule.Niemand Ernstes wird auf Sie warten, Flugzeuge oder Ärzte noch nicht.Arbeitgeber auch nicht.
Arbeitgeber werden auch nicht.Keine Notwendigkeit zu bevormunden.Das Timing ist interessant: Erst gestern wurde eine ganze Reihe von Leistungen vom Team (und mgmt) zur Verzögerung angenommen.Es gab starke Gründe dafür, einschließlich teamübergreifender Abhängigkeiten und der Entscheidung, die Arbeit detaillierter zu gestalten.Nach meiner (jahrzehntelangen) Erfahrung sind Qualität und Inhalt der zu erbringenden Leistungen wichtiger als die Fristen - natürlich mit dem Verständnis der Gründe.
@javadba: Ich bevormunden nicht - dies ist Academia in Bezug auf Studenten, Menschen, die noch lernen, wie man Dinge priorisiert.Sie sind angestellt, haben jahrzehntelange Erfahrung und erwähnen Leistungen - ich kenne nicht viele Projekte, die pünktlich waren.Aus diesem Grund wird die erste Schätzung mit 5 multipliziert und dort die nächste Größenordnung der Einheiten verwendet: à Dies ist sozusagen Teil des Spiels.Zu spät in den Kursen zu sein ist nicht.
@javadba Um es klar auszudrücken: Als ich "Arbeitgeber" erwähnte, war es im Zusammenhang mit der Einstellung - nicht zu spät zu sein ist eines der Schlüsselelemente und in einigen Ländern bedeutet zu spät zu sein, absichtlich unhöflich zu sein.Wie auch immer - ich war es leid, mit der zusätzlichen Zeit vor und nach den Kursen, die andere nicht hatten, zuvorzukommen, aber anscheinend ist dies nicht gut genug.Sei es, ich werde meinen Ansatz trotzdem beibehalten.
Ah für Interviews ... dafür * stimme * ich voll und ganz zu: Ich kann nicht zu spät kommen (ohne ernsthaften Grund - und selbst dann ist es ein Risiko).Ich persönlich bin durchaus bereit, mit einem Kandidaten zusammenzuarbeiten, der spät, aber technisch solide ist - aber viele andere Leute sind es einfach nicht: Sie sind spät dran, Sie sind draußen.
Beeindruckend.Wenn ich ein Schüler wäre, der in Ihrer Klasse sitzt, und ein anderer Schüler nicht einsteigen würde, weil er zu spät kommt und verschlossene Türen hat, wäre ich (als pünktlicher Schüler) wirklich verrückt gegen diese dumme Politik.
@user111388: YMMV.Es gibt ganze Länder, in denen Verspätung ein Machtwechsel oder in Mode ist.Einige andere sehen dies als Mangel an Reife oder Manieren an (und daher ist es eine wertvolle, kostengünstige Lektion, nicht einzusteigen).
@WoJ: Vielleicht ist dein Land anders als meins.In meinem Land tun dies Leute, die zu spät kommen, normalerweise, weil sie keine Macht haben: Ein anderer Professor hat seinen Vortrag so verschoben, dass Sie nicht gleichzeitig zu beiden gehen können, nur zehn Minuten offizielle Mittagspause wegen des Zeitplans (den Sie außer Ihnen nicht kontrollieren könnenIch möchte ein Jahr in Ihrem Studium verlieren), Probleme mit Kindern usw. Power Late Leute waren wahrscheinlich einige meiner eigenen Profis, die oft den Unterricht vergessen haben (aber ihnen ist nichts Schlimmes passiert).
Nun, ich meine, diese Situation bedeutet oft, dass die Schüler etwa 15 Minuten zu spät kommen müssen, da die andere Vorlesung 10 Minuten nach dem nächsten Beginn aus ist.Ich denke jedoch, dass die meisten späten Gründe in meinem Land von Machtlosigkeit und nicht von Macht stammen.Aber natürlich verstehe ich, dass es an Ihrer Stelle anders ist.
#7
+5
user1149499
2018-11-19 17:43:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe jahrelang auf Universitätsniveau unterrichtet und bin mit den meisten der oben genannten Punkte nicht einverstanden. Ja, die Schüler sind "Erwachsene", aber diejenigen, die 5 oder 10 Minuten zu spät kommen, verhalten sich selten so. Sie stören den Unterricht und verpassen vor allem wichtige Notizen oder Ankündigungen, sodass SIE konsequent zusätzliche Arbeit leisten müssen. Wenn sie Erwachsene sind, können sie entscheiden, ob sie zum Unterricht kommen oder ihn überspringen möchten. Wenn sie jedoch kommen, sollten sie nicht nach dem Schließen der Tür ankommen (geben Sie ein paar Minuten Nachfrist) und sie sollten SIE nicht darum bitten Halten Sie sie das ganze Semester über fest, während sie herausfinden, wie sie ihren Wecker stellen können.

Und da die Teilnahme eine Voraussetzung ist, wie in der Bearbeitung des OP angegeben, wird seine oder ihre Umsetzung bewertet und möglicherweise Teil der Entscheidung für eine Neueinstellung. Es scheint also unklug zu sein, nachlässig zu sein oder sich zu entscheiden, es nicht heimlich zu tun.

Wer es gut findet, wenn Kinder zu spät kommen, versteht nicht, wie ablenkend die REALEN Erwachsenen sind (Ausbilder und Kinder, die pünktlich dort ankamen! !!) diese Politik ist. Und während Sie sicherlich eine Ausnahme für den guten Schüler machen können, der eines Tages einen platten Reifen hat, wird es schwierig sein, den Pandora's Box zu schließen, der einmal geöffnet ist und der schwer zu schließen ist.

Egal für welche Richtlinie Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass sie klar im Lehrplan enthalten ist und dass Sie sich daran halten. Aber denken Sie an die Schüler, die sich um Ihre Klasse kümmern, pünktlich dort ankommen, lernbegierig sind und sich damit abfinden müssen, dass Sie einen Strom von Nachzüglern zugeben und ansprechen, die jedes Mal eintreffen, wenn sie Lust dazu haben.

Diejenigen, denen es gut geht, die Schüler spät einzulassen und dann das bereits abgedeckte Material als "kleine Privatstunde" durchzugehen, während die anderen warten, schwärmen von den sogenannten "Erwachsenen", die noch nicht reif sind und spät ankommen ", weil es ihre istRecht"...
Meiner Meinung nach nehmen die meisten Nachzügler Platz, wo sie das Klassenzimmer nicht stören.Dann hat niemand ein Problem damit, dass sie zu spät kommen.
#8
+4
Salrissa Jenkins
2018-11-21 06:08:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich mache Tutorials und Praktika, aber keine Vorlesungen, daher kann Ihr Kilometerstand variieren. Meine Methode ist es, früh anzukommen und zwei Schilder in der Nähe der Tür zu lassen, um zu beobachten, was los ist, um es den Schülern zu erschweren, ihre Freunde anzumelden. Ungefähr fünf Minuten nachdem ich angefangen habe, entferne ich das Schild in den Blättern, und am Ende zeichne ich eine Linie unter dem aktuellen Punkt und erlaube den Schülern, sich an mich zu wenden, um ihren Namen hinzuzufügen - ich werde sie fragen, warum und sie dann anmelden lassen Ich persönlich gebe ihnen die volle Anerkennung, da sie zumindest aufgetaucht sind, aber dies wird sicherlich geändert, weil ich weiß, warum wir gezwungen sind, daran teilzunehmen.

Warum dann? Das Problem ist, dass eine ganze Reihe von sogenannten "Studenten" mit Studentenvisa in das Land einreisen, bis zur ersten Woche auftauchen und dann nie wieder gesehen werden. Bis die Regierung benachrichtigt wird, dass sie neun Monate später ihren Kurs nicht bestanden haben, haben sie effektiv alle Spuren von sich selbst entfernt und niemand kann sie finden. Infolgedessen muss meine Einrichtung der Einwanderung im Laufe des Jahres regelmäßig die Anwesenheitsliste der Inhaber von Studentenvisa melden, damit die Einwanderung versuchen kann, sie zu finden, bevor sie verschwunden sind.

Dieses Verhalten ist nicht der Fall ohne Opfer - wir haben eine maximale Anzahl von Studenten, die wir mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen unterrichten können, und weil internationale Studenten mehr bezahlen, haben sie in Kursen, für die wir Quoten haben, häufig Vorrang vor lokalen Studenten.

Ich finde es herz- Wenn ein lokaler Student nicht so gut abschneidet, wie er es in Kurs B tun sollte, sagt er, dass er Motivationsprobleme hat, weil er wirklich in Kurs A sein wollte, aber keine Quote gemacht hat, wenn man weiß, wie viele Personen in Kurs A Studentenvisa haben Ich bin seit dieser ersten Woche nicht mehr aufgetaucht.

Mein Ansatz wird eindeutig dadurch geändert, warum ich gezwungen bin, daran teilzunehmen. Persönlich glaube ich, dass jemand seinen Kurs festhält und allen anderen weit voraus ist. Es ist nicht so wichtig, ob er die eine oder andere Klasse überspringt.

#9
+4
noncom
2018-11-20 14:26:53 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Teilen Sie den Studenten mit, dass Sie aufgrund der Anforderungen der Einrichtung ihre Kommenszeit nachverfolgen und ein Tagebuch erstellen müssen, in dem jeder Nachzügler seinen Namen und seine Kommenszeit aufschreibt. Der Schüler verfolgt also seinen eigenen Fortschritt und Sie können einfach überprüfen, ob die geschriebene Zeit korrekt ist. Berechnen Sie danach den genauen Prozentsatz der Anwesenheit eines Studenten, wie von der Universität gefordert.

In meinen Augen ist die Bestrafung von Nachzüglern eine fehlerhafte Praxis, aber aus irgendeinem Grund verlangt Ihre Institution dies. Ich gehe davon aus, dass der Grund dafür darin besteht, die Schüler verantwortungsbewusster zu machen. Mit der oben beschriebenen Methode geben Sie tatsächlich Ihr Bestes:

  1. Erhalten Sie die absolut korrekten individuellen Prozentsätze der Teilnahme.
  2. Machen Sie die Schüler so verantwortlich wie möglich dafür. weil sie die Tatsache ihrer Verspätung durch ihre eigenen Hände fixieren und bestätigen.
  3. Zu jedem Zeitpunkt ist sich jeder Schüler seines Status vollkommen bewusst und kann seine Zeit projizieren und verwalten und für sich selbst planen. Sie geben ihnen Freiheit und Hilfe (so viel wie möglich unter Einhaltung der Regeln).
  4. Sie vermeiden es, die moralische Rolle zu übernehmen, zu der Sie nicht geneigt sind.
Das ist genau das, woran ich gedacht habe.Der Nachteil kann jedoch das Rauschen / die Unterbrechung beim Signieren der Liste sein (möglicherweise muss der Lehrer sogar den Ausweis überprüfen, da er nicht alle Schüler persönlich kennt).Um fair zu sein, müssten Studenten, die aus irgendeinem Grund vorzeitig abreisen, diese Liste auch unterschreiben ...
@Marzipanherz Ja, eine Unterbrechung ist in der Situation der OP unvermeidlich, mit Ausnahme der radikalsten Version, in der die Schüler einfach nicht einmal versuchen zu kommen, wenn sie zu spät kommen.Es ist auch eine Sache, das Tagebuch beim Verlassen zu unterschreiben, aber das ist eine weitaus seltenere Situation.Das Geräusch kann minimiert werden, indem das Tagebuch in der Nähe des Eingangs liegt und der gesamte Vorgang lautlos durchgeführt wird.Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen der Schüler am ersten Schreibtisch mit dem Ausfüllen des Tagebuchs zu beauftragen.Nun, die Idee ist interessant, ich frage mich, wie sie sich im wirklichen Leben entwickeln würde ... :)
Beachten Sie, dass dieser Prozess für Schüler, die vollständig abwesend sind, nicht identifiziert werden kann.
Der Grund ist wahrscheinlich, dass Vorschriften im Zusammenhang mit Finanzhilfen dazu dienen, Betrug und Missbrauch einzudämmen und nicht Verantwortung zu lehren.
@Dawn hmm, das ist eine andere Implikation, aber mit einem ähnlichen Effekt .. aber ja
"Holen Sie sich die absolut korrekten individuellen Prozentsätze". Nach einiger Zeit kommt oder geht jede Minute ein Schüler, nur um sich über diese Politik lustig zu machen.
@user111388 ist ein Themenwechsel, der jedoch zu einer völlig anderen Art von Problem eines absichtlich massierten Verhaltens übergeht, das den Bildungsprozess bewusst vollständig und zum Spaß untergräbt.Einmaliger Spaß ist in Ordnung.Wenn ein solches Verhalten jedoch von einer vorherrschenden Anzahl von Studenten, die täglich durchgeführt werden, als überhaupt vorstellbar angesehen wird, gibt es in dieser Bildungseinrichtung sehr schwerwiegende Probleme, und die Verfolgung der Anwesenheit von Studenten wird sie nicht beheben.Dies würde darauf hinweisen, dass all diesen Schülern die Selbstachtung stark fehlt, und dies müsste in angemessener Weise behandelt werden.
#10
+3
J. Chris Compton
2018-11-21 04:51:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Da die Universität keine expliziten Regeln für die Erfassung der Anwesenheit hat, frage ich danach ... Ich hatte den Eindruck, dass dies völlig von der jeweiligen Fakultät abhängt.

Was ist das empfohlene und angemessene Verhalten gegenüber Nachzüglern?

Es gibt kein

Wenn Sie dies aus der von ihnen beabsichtigten Richtlinie weglassen um es Ihnen zu überlassen.

Als Beweis haben Sie vier verschiedene Arten festgestellt, wie Sie es gesehen haben. Die einzige Option, die Sie nicht haben, besteht darin, die Teilnahme zu überspringen.

Wenn Sie streng sein möchten, rufen Sie die Namen am Anfang auf. Legen Sie die Richtlinie fest, dass Nachzügler nach dem Unterricht zu Ihnen kommen müssen, wenn sie Kredit wünschen. Dies hat den Vorteil, dass sie ermutigt werden, pünktlich zu sein (Minimierung von Klassenstörungen). Sie können alle Fragen beantworten, bevor Sie sich als zusätzlichen Anreiz an die Teilnahme wenden.

Wenn Sie schnell sein möchten, weisen Sie Sitzplätze zu und überprüfen Sie die Teilnahme schnell, indem Sie feststellen, welche Plätze leer sind. Siehe oben über Nachzügler. Wenn die Klassengröße über 75 liegt, ist dies wahrscheinlich die beste Option.

Wenn Sie locker sein möchten, schätzen Sie irgendwann während des Unterrichts die Anzahl der Schüler in der Klasse - wenn es sieht aus wie die richtige Nummer, sie sind alle vorhanden. Markieren Sie abwesende statt anwesende Schüler. Vielleicht sollten Sie dies nicht tun, weil es die Teilnahme überspringt ... was klar ist, dass Sie tun müssen. Aber wenn Sie vergessen, dies in einigen Klassen zu tun, dann sind sie vermutlich alle vorhanden, oder?

Mein Punkt ist wiederum, dass sie es aus der Richtlinie herausgelassen haben, weil sie es auch sind wollte es nicht dort hineinstecken oder es ist ihnen egal, wie du es machst.

Ob verspätete Schüler Kredit bekommen, ist ebenfalls unklar, damit du zählen kannst 'auftauchen', erfordern, dass sie pünktlich sind oder dass sie die halbe Zeit dort sind. Ihre Wahl.

Fragen Sie niemanden danach.

WENN Sie DANN fragen, bringen Sie sie in die unangenehme Lage, Ihnen antworten zu müssen, wenn sie nicht möchten.

Persönlich würde ich sagen, dass die Teilnahme irrelevant ist Denn wenn Ihre Tests das Material abdecken und sie den Test bestehen, bestehen sie - weil sie das Material kennen. Aber das ist nicht die Richtlinie, die Richtlinie berücksichtigt die Teilnahme. Nehmen Sie in irgendeiner Weise teil (weil Sie müssen) und verbringen Sie Ihre Zeit und Energie damit, diejenigen zu unterrichten, die auftauchen.

Ja.Nach allem, was wir wissen, wurde die allgemeine Richtlinie für einen CYA-Zweck erstellt, und niemand kümmert sich darüber hinaus.Das Fehlen einer Verfahrensvorschrift ist ein Hinweis auf einen möglichen Mangel an echtem Interesse darüber hinaus.
... und ja, "CYA" in höflicher Sprache bedeutet "offiziell eine Richtlinie ankündigen, fast ausschließlich, damit man behaupten kann, dass die Richtlinie offiziell ist, Ärger / Verantwortung jeglicher Art vermeiden ... im Gegensatz zu notwendigerweise aufrichtiger Fürsorge"..In der US-Akademie ist meiner Beobachtung nach viel offizielle Politik dieser Art.Bestenfalls kümmert es niemanden wirklich.Im schlimmsten Fall kann es sich um ein "nicht finanziertes Mandat" handeln, in dem Sinne, dass uns befohlen wird, etwas zu tun, aber nicht die Ressourcen dafür erhalten usw.
Tatsächlich ist "nicht finanziertes Mandat" nicht das schlechteste.Es ist möglich (zu meiner Bestürzung nach jüngster Beobachtung), offizielle Richtlinien zu haben, die aus rechtlicher Sicht "sicher", kohärent und vielleicht gut klingen, aber tatsächlich "destruktiv" sind. Glücklicherweise geht die Teilnahme wahrscheinlich nicht an Zahlwirklich böses Zeug.
@hanugm Diese Antwort gefällt mir besonders, "Fragen Sie niemanden danach."Teil.Ich beantworte diese Frage nicht, weil ich niemandem raten möchte, wissentlich gegen die Richtlinie zu verstoßen, auch wenn ich denke, dass die Richtlinie falsch ist.Diese Antwort bietet Ihnen alle Arten von Optionen zur Auswahl.Es liegt also an Ihnen, einen auszuwählen.
#11
+2
Benoît Kloeckner
2018-11-19 03:47:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie ein TA sind, müssen Sie die lokalen Regeln befolgen und haben wenig Macht, sie zu ändern (obwohl Sie das Recht haben, sie mit Kollegen zu besprechen). Der Weg dazu und die Entscheidung, dies in einer allgemeineren Situation zu tun, ist eine wichtige Angelegenheit.

Viele Kollegen und viele der oben genannten Antworten lehnen die Notwendigkeit ab, sich um Anwesenheit und Verspätung zu kümmern ("so lange") da es die Klasse nicht stört "), mit der Begründung, dass die Schüler Erwachsene sind. Ich bin nicht mit diesem Argument einverstanden. Da dies keine populäre Meinung ist, habe ich das Bedürfnis, einen Kontext und eine Begründung zu geben.

Erinnern Sie sich zunächst daran, dass es viele Situationen gibt, in denen Regeln für das eigene Wohl von Menschen aufgestellt werden, auch für Erwachsene - obligatorische Gürtel Autos zum Beispiel (wie in Frankreich kenne ich das Gesetz in anderen Ländern nicht). Bei der ersten Durchsetzung wird diese Art von Regel tendenziell als Behandlung von Menschen als Kinder abgelehnt. Nach einiger Zeit werden sie oft adoptiert und offensichtlich. Sind die Leute in der Zwischenzeit erwachsener geworden? Nein, aber unser Verhalten und das, was wir als angemessenes Verhalten betrachten, hängt davon ab, was andere tun und welche Regeln (explizit oder implizit, legal oder traditionell) in Kraft sind.

Zweitens, denken Sie daran, dass dies für uns Akademiker gilt, wie erwachsen wir auch sein mögen. Denken Sie, dass die Einstellung der Mitarbeiter, wenn Sie Ihre Unterlagen für Ihre nächste Konferenz spät nach Ablauf der Frist einreichen, keinen Einfluss auf Ihr nächstes Verhalten hat? Wenn das Verwaltungspersonal dies einfach so behandelt, als wäre es normal, glauben Sie nicht, dass Sie die Frist wahrscheinlich ziemlich oft verpassen würden? Im Gegenteil, wenn sie (respektvoll) erwähnen, wie viel schwieriger es ihre Arbeit macht, wären Sie dann nicht vorsichtiger? Denken Sie, dass es notwendig ist, die Fakultät als Kinder zu behandeln, um Regeln und Fristen für Papierkram zu haben? Oder können Sie sehen, dass es (in guten Fällen) um uns alle geht, reibungslos zu interagieren und effizient zu arbeiten? Wir alle handeln nach einer Vielzahl von Regeln, und gute Regeln sind solche, die ein gutes Verhältnis von Anreiz zu Schwere aufweisen. Die freizügigsten Regeln sind nicht unbedingt optimal.

Ebenso wird die Einstellung der Schüler zum "Gehen in den Unterricht" davon geprägt sein, was andere Schüler tun und wie Lehrer auf das reagieren, was sie tun. Wenn Sie verspätete Schüler oder Schüler, die nur in jeder anderen Klasse auftauchen, einfach ignorieren, wird eine sehr klare Botschaft gesendet: dass dies in Ordnung ist. In den meisten Fällen ist diese Nachricht tatsächlich schädlich für ihre Studie.

Lehrer sollten nicht ignorieren, dass die Art und Weise, wie sie reagieren, eine Nachricht sendet, und sie sollten daher entscheiden, wie sie auf eine Weise reagieren, die eine Nachricht sendet, von der sie glauben, dass sie korrekt ist und unser Ziel unterstützt: Schüler lernen zu lassen. Da ich der Meinung bin, dass die richtige Botschaft darin besteht, dass das pünktliche Erscheinen im Unterricht ein wichtiger Teil des Studiums ist, versuche ich, Regeln zu verabschieden, die mit dieser Botschaft übereinstimmen (man kann sich anders fühlen, wenn es darum geht, pünktlich im Unterricht zu erscheinen, aber hüte dich davor, dass es klein ist Der Anteil der Schüler, die darauf verzichten können, sollte keine große Mehrheit verbergen, die sich dies nicht leisten kann.

Die genaue Regel, die ich übernehme, hat sich im Laufe der Zeit geändert. In letzter Zeit habe ich mich mit Folgendem zufrieden gegeben: Wenn ein Schüler mehr als (buchstäblich) 1-2 Minuten zu spät auftaucht, bitte ich ihn oder sie, draußen zu warten; Ich beende, was ich gesagt habe, und lasse der Klasse etwas zum Nachdenken zu; Ich gehe zum verstorbenen Schüler und frage, warum er oder sie zu spät kommt. Ich lasse sie oder ihn immer einsteigen, aber erwähne, dass es nicht gut ist, zu spät zu kommen. dann mache ich mit dem kurs weiter. Dies hat meiner Meinung nach eine gute Balance, selbst in Amphitheatern (erste Vorlesungen, bei denen ich normalerweise ein Dutzend später Schüler bekomme, dann erscheinen sie meistens pünktlich - oder gar nicht).

Es kann durchaus sein, dass eine verspätete Ankunft sich nachteilig auf das Studium auswirkt, aber die Ausbilder sind nicht für die ordnungsgemäße „Erziehung“ der Schüler verantwortlich, sondern nur für ihre akademische Ausbildung.Im Gegensatz zu Sicherheitsgurten oder betrunkenem Fahren oder anderen Fällen, in denen die Gesellschaft Kosten verursacht, wenn man das Gesetz missachtet, können nur die Person selbst und jeder, der dieses unangemessene Verhalten nachahmen möchte, bei verspäteter Ankunft Schaden nehmen.Einverstanden wäre es schädlich für einen Ausbilder, ständig zu spät zu kommen und damit ein schlechtes Beispiel zu geben, aber die Schüler könnten das tun, was für sie am besten ist.
@ZeroTheHero: 1. Ich glaube nicht, dass es Ihnen gehört, zu sagen, dass der Ausbilder nicht für die Erziehung der Schüler zuständig ist.Meine Aufgabe ist es, die Schüler zu unterrichten und ihnen zum Erfolg zu verhelfen, einschließlich der allmählichen Autonomie.2. Die Erwartung, dass der Schüler pünktlich ist, ähnelt der Erwartung, dass er bei Tests gut abschneiden kann: Dies ist Teil meines Respekts für ihn.Wenn ich explizit bemerke, wann sie zu spät kommen, ist mir das wichtig, aber wenn ich mich nicht darum kümmere, würde das den Eindruck erwecken, dass ich es nicht tue.3. Wenn man sich nicht angeschnallt hat, kann dies kaum jemandem außerhalb des Eindringlings schaden, daher sehe ich keinen Unterschied.
#12
+2
user88517
2018-11-18 01:25:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Studenten sind Erwachsene. Es ist ihr Leben und ihre Wahl. In einigen Ländern zahlen sie Tausende von Dollar, um dort zu sein, was bedeutet, dass sie sich darum kümmern, dort zu sein. Vielleicht kommen sie wegen eines Arzttermins zu spät, sie müssen auf ihre eigenen Kinder aufpassen, sie müssen auf ihre Eltern aufpassen, sie können es sich nicht leisten, in derselben Stadt wie die Universität zu leben und müssen pendeln und stecken bleiben im Verkehr. Es geht dich nichts an, was ihr Grund sein könnte. Ihre Aufgabe ist es, nur zu unterrichten und nicht ihre Eltern zu sein und sie nicht über Verantwortung zu unterrichten. Wenn sie zu viel Unterricht verpassen, werden sie mit den Konsequenzen für die Prüfungen konfrontiert. Ich werde denjenigen gegenüber erwähnen, die kommentiert haben, dass die Fakultät nicht die Möglichkeit hat, zu spät zu erscheinen, dass die Fakultät bezahlt wird und es ihr Job ist, zu erscheinen und Vorträge zu halten. Student zu sein ist kein Job, sondern ein Mittel, um in Zukunft einen besseren Job zu bekommen. Dies bedeutet, dass viele Ihrer Schüler wahrscheinlich daran arbeiten, sich selbst in die Schule zu schicken, und Sie sollten besser darauf wetten, dass sie pünktlich dazu erscheinen.

Tut mir leid, aber einige Schüler sehen den Unterricht als Berufsrisiko an und kommen zu spät. Dann erwarten sie, dass sie den Unterricht unterbrechen, um Informationen darüber zu erhalten, was sie verpasst haben, und zwar auf Kosten derer, die pünktlich erscheinen - alles aus Respekt ...
Wenn das ihre Erwartung ist, müssen Sie sie unter Druck setzen, um die Klasse zu stören.Eine Unterbrechung des Unterrichts ist nicht akzeptabel.Aber ob ein Schüler zu spät kommt oder gar nicht oder schläft, solange er nicht schnarcht, warum sollte es Sie interessieren?
Ich stimme zu, dass es nicht akzeptabel ist, den Unterricht zu stören, aber Sie sollten wirklich herausfinden, ob sie aus einem anderen Grund zu spät kommen.Nicht alle Schüler sind so faul und respektlos, wie Sie denken.Die meisten Schüler gehen in die Schule, weil sie Wert auf Bildung legen oder sich darum kümmern, besonders wenn es teuer ist.Selbst wenn sie es als "Berufsrisiko" ansehen, zahlen sie immer noch für die Teilnahme an Vorlesungen, sei es sowieso spät, und Sie sollten sich nicht darum kümmern, es sei denn, andere Studenten beschweren sich direkt.
#13
+2
Buffy
2018-11-17 21:29:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Während meine bevorzugte Methode darin besteht, die Teilnahme nur dem Schüler zu überlassen und zu erkennen, dass "Dinge passieren" und "Menschen anders lernen können", müssen Sie in der Situation, in der Sie teilnehmen müssen, teilnehmen wollen eine Methode, die schmerzlos und flexibel ist.

Eine Möglichkeit besteht darin, dass die Schüler Ihnen für jede Klasse eine Karteikarte mit Namen und Datum geben. Sie können dies nur für die Nachzügler oder eigentlich für alle tun. Wenn sie hereinkommen, geben sie dir eine Karte. Dies setzt natürlich einen geeigneten Maßstab voraus. Ich würde nicht für 100 eine Karte für alle Studenten benötigen, aber für 30 ist es in Ordnung.

Wenn Sie über Ausreden urteilen möchten / müssen, können Verspätete ihren Grund für die Verspätung auf die Karte schreiben.

Auf diese Weise müssen Sie den Unterricht nicht unterbrechen, sondern nur die Karten für die spätere Verarbeitung sammeln. Sie können im Verlauf der Klasse auch Notizen auf den Karten machen, wenn Sie in Bearbeitung befindliche Ereignisse jeglicher Art aufzeichnen möchten.

Meine Schüler haben normalerweise Karten für Notizen und andere Aktivitäten im Unterricht, aber Sie können die Karten selbst bereitstellen.

Für eine besonders kleine Klasse, etwa ein Dutzend, würde ich während des Unterrichts nur eine Karte für jeden Schüler bei mir tragen. Ich könnte die Karten leicht in die anwesenden und die nicht vorhandenen sortieren und Abwesenheiten auf der Karte nach dem Ende des Unterrichts mit Anmerkungen versehen.

Natürlich müssen Sie sich möglicherweise Sorgen machen, dass Leute Karten für andere abgeben, aber eine Zählung zeigt Ihnen, ob dies geschehen ist. Und natürlich müssen Sie mit "Early Leavern" mit einer anderen Methode umgehen, aber wenn Sie die Namens-Gesicht-Entsprechungen kennen, ist es nicht allzu schwer, damit umzugehen.

#14
+2
Monxp
2018-11-21 13:34:23 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Verwenden Sie ein Blatt Papier, auf dem die Schüler ihre Teilnahme markieren. Auf diese Weise erledigen Sie Ihre Arbeit, um die Anwesenheit aufzuzeichnen und einen Beweis dafür zu erhalten, während Sie den Schülern dennoch einen gewissen Spielraum geben, wann sie im Unterricht erscheinen. Es ermöglicht auch gelegentlichen Freunden, einem anderen Klassenkameraden bei der Kennzeichnung seiner Anwesenheit zu helfen, ohne dies wirklich zuzulassen, wenn Sie dies wünschen.

#15
+1
miltonaut
2018-11-20 02:37:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Aber ich muss diesen Zweifel für mich selbst klären, wenn ich eine Klasse als TA oder in einer anderen Position beginnen und unterrichten muss.

Ist dies also eine Hypothese? Frage? Wie in, sind Sie noch kein TA?

Hinweis: Die Teilnahme ist für den Kurs erforderlich. Eine Person mit mehr als 75% der Teilnehmer ist berechtigt, Abschlussprüfungen abzulegen. Eine Person mit einem Prozentsatz der Teilnahme zwischen 65 und 75 muss ein ärztliches Attest vorlegen. Eine Person mit weniger als 65% der Teilnehmer darf die Prüfung nicht schreiben und muss darauf zurückgreifen.

Nach meiner Erfahrung als Student in den USA waren TAs Lehrassistenten - sie waren verantwortlich für die Leitung von Wissenschaftslabors, Diskussionsgruppen und Nachhilfesitzungen für einen bestimmten Professor. Das obige Zitat lässt es so klingen, als ob Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden würden. Fragen Sie also Ihren betreuenden Professor, wie er damit umgehen soll, oder fragen Sie Ihre Kollegen, was dieser Professor bevorzugt.

Wenn es an Ihnen liegt, finden Sie eine Methode, um daran teilzunehmen arbeitet für dich. Zugewiesene Plätze, Appell, Exit-Tickets, Netzhaut-Scanner, was auch immer. Die letzte Universität, an der ich unterrichtete, implementierte tatsächlich eine benutzerdefinierte Bluetooth-basierte Anwesenheits-App, die wir alle verwenden sollten. Jeder Schüler, der mehr als 15 Meter entfernt war oder nicht gleichzeitig mit dem Ausbilder angemeldet war, wurde als abwesend gezählt und verlor tatsächlich Punkte. Ich habe auch QR-Codes an den Türen gesehen, die mit Google-Formularen verknüpft sind.

Wenn Sie für die Durchführung der Tests und Prüfungen verantwortlich sind, warnen Sie Ihre Schüler vor einem bestimmten Prozentsatz der Fragen (z. B. 10%). , nichts zu hoch) wird rein aus der Vorlesung kommen und nicht explizit im Lehrbuch / in den geposteten Notizen stehen. Oder geben Sie einen Anreiz für eine perfekte Teilnahme. Eine Schule, an der ich unterrichtet habe, hatte eine Begrenzung für die Anzahl der A und B, die ich vergeben konnte. Ich habe dem Schüler oft die höhere Note mit der besseren Teilnahme verliehen, weil er sich mehr Mühe gab.

Wie stehen Sie zu Ihren Kommilitonen, wenn sie spät ankommen? Wie stehen Sie zu den aktuellen Richtlinien, die Sie erlebt haben? Was scheint Ihnen am wenigsten störend / am fairsten zu sein? Wenn Sie mit dem TA beginnen, können sich Ihre Gefühle ändern. Als Ausbilder spiegelt mein Ärger die Störung wider, die der Nachzügler verursacht. Es ist mir die meiste Zeit wirklich egal. Aber wenn ich warten muss, bis sie aufholen, oder wenn sie Fragen stellen / mich unterbrechen, um etwas zu besprechen, das wir behandelt haben, bevor sie ankommen, dann ärgere ich mich.

#16
+1
Crowley
2018-11-21 00:52:13 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Fragen Sie denjenigen, dessen Unterschrift sich am Ende des Dokuments befindet. Sie haben die Regel gemacht, was auch immer es ist, und sie sind dafür verantwortlich. Die moralischen Dilemmata liegen auf ihren Köpfen. Wenn Sie Zweifel haben, fragen Sie sie, weil sie berechtigt sind, die Regeln zu fordern und die Regeln zu ändern. Jede Strategie hat ihre Vor- und Nachteile und wurde berücksichtigt und entschieden.

Halten Sie sich nach der Diskussion an die Regeln, die Sie beide vereinbart haben, so fest wie möglich. Beschreiben Sie den Schülern die Regeln, und Sie können ihnen sagen, dass Sie nicht der Autor sind, und ihnen die Konsequenzen aufdecken.

#17
+1
Aaron F
2018-11-21 20:34:38 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Befolgen Sie Ihre Anweisungen genau.

Die Teilnahme ist binär. Sie haben entweder teilgenommen oder nicht teilgenommen. Wenn sie zu Ihrer Klasse kommen und die Klasse noch eine Zeit ungleich Null hat, haben sie teilgenommen.

Verspätung ist weder hier noch da. Sie wurden gebeten, die Anwesenheit und nicht die Verspätung aufzuzeichnen.


Nutzlose Anekdote:

In den 1990er Jahren war meine Schule eine der ersten im Land (Großbritannien) Die Anwesenheit wurde elektronisch aufgezeichnet. Leider wurde die Anwesenheit in den ersten Minuten aufgezeichnet, und jede verspätete Ankunft wurde für den gesamten halbtägigen Zeitraum als abwesend registriert.

Ich stimmte dieser Richtlinie nicht zu.

Daher war ich in den 1990er Jahren einer der ersten im Land, der seine elektronischen Anwesenheitslisten gehackt hat.

#18
+1
ArcaneAnomaly
2018-11-22 04:36:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Anwesenheit und Verspätung getrennt behandeln. Als ich ein TA in der Graduiertenschule war, war ein Teil der Note der Schüler eine Partizipationsnote, und diese Note wurde etwas subjektiv vergeben. In meiner Klasse hing es mit mehreren Faktoren zusammen, einschließlich der Verspätung. Jeden Tag bekamen sie einen Teil des Guthabens von etwa 10. Der Betrag, den ich von ihren insgesamt zehn Teilnahmepunkten abziehen würde, war proportional zu der Verspätung. Sie könnten sich durch andere Teilnahme einlösen. Dies führte dazu, dass ein spätes Erscheinen im Grunde genommen ein Handicap war, das es wert war, vermieden zu werden.

Die Teilnahme ist dagegen binär. Wenn sie nicht erscheinen, sollten sie an diesem Tag keine Punkte für die Teilnahme erhalten. In meinen Tagen als TA gab es jedoch keine Punkte im Zusammenhang mit der Teilnahme, so würde ich es behandeln, wenn ich Sie wäre.

#19
+1
KevinO
2018-11-22 11:24:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe ein ähnliches Problem auf andere Weise gelöst, als ich ein TA-Absolvent war, obwohl es natürlich vor einigen Jahren war.

Ich hatte über die Vorteile von Quiz gelesen, um zuvor erlerntes Material zu vertiefen (ich glaube, es war vom Highschool-Lehrer und Calculus, aber Zeit und Gedächtnis ...). Zu Beginn jeder Klasse hatte ich ein 5-minütiges <-Quiz, in dem nach Themen aus der Vorwoche gefragt wurde. Als Nebeneffekt (obwohl es einige Zeitdilatationen gab; wir hatten keine so schönen Dinge wie das elektronische Scoring in der Klasse) konnte ich Bereiche finden, in denen ich ein Thema nicht effektiv kommunizierte. Ich könnte dann - vor einer Halbzeit- oder Abschlussprüfung - zu Themen zurückkehren, bei denen ein Großteil der Klasse Probleme hatte, um diese Lücke zwischen dem, was ich kommunizieren wollte, und dem, was die Klasse tatsächlich wahrnahm, zu schließen.

Ich habe 15% der Abschlussnote mit diesen Tests verknüpft (mit Anpassung, wenn klar war, dass ich in irgendeiner Weise versagt hatte, aber im Wesentlichen 1% / Woche), sodass ich nicht erschien, um an dem Quiz teilzunehmen hätte ein negatives Ergebnis für die Abschlussnote des Schülers. Aber ich hatte auch eine Anwesenheitsliste, und diejenigen, die spät ankamen, wurden praktisch von der Zählung ausgeschlossen.

Nun bin ich der Überzeugung, dass Oscar Wilde falsch lag - Aktualität ist wichtig Aspekt der Gesellschaft; Man kann einfach nicht durch das Leben gehen, wenn man sich für Meetings in der Berufswelt für immer verspätet. Ergo war Verspätung gleichbedeutend mit dem Fehlen eines Teils der Klasse und wäre als abwesend markiert worden (und die Note wäre auch nachteilig beeinflusst worden).

Ich stimme zu, dass die Teilnahme per se ist irgendwie widerlich, aber wenn ich mich nicht mit einem Kunden treffe (oder zu spät komme), hat dies Auswirkungen auf diese Aktion. Ich sehe keinen Grund, warum eine Strafe für den verstorbenen Schüler anders sein sollte.

#20
  0
confused
2018-11-21 01:06:51 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Persönlich habe ich bei der Teilnahme zwei Strategien angewendet.

  1. Teilnahme an einem zufälligen Punkt in der Klasse. Normalerweise mindestens 15 Minuten in der Klasse. Versuchen Sie es an einem natürlichen Haltepunkt zwischen den Themen. Wenn dies eine ausreichend kleine Klasse ist, rufen Sie alle Namen auf und markieren Sie die Teilnahme. Wenn jemand während dieser Zeit nicht anwesend war, wird er als abwesend markiert. Ich finde, dass ein zufälliger Punkt besser funktioniert, da wenn Sie ihn behoben haben (z. B. 10 Minuten nach Beginn des Unterrichts), dies mehr Schüler dazu ermutigt, ein paar Minuten zu spät zu kommen Übergabe eines Anmeldeformulars zwischen den Schülern. Dies wird den Fluss der Klasse weniger stören (da Sie nicht pausieren müssen, um anwesend zu sein). Der Nachzügler sucht möglicherweise nicht nach dem Blatt, wenn er zu spät kommt. Sie müssen bis zum Ende der Klasse warten, um ihren Namen hinzuzufügen. Diese Methode ist anfällig für Manipulationen durch Schüler, da jemand seinen Freund auch dann als anwesend markieren kann, wenn er abwesend ist.

  2. ol>
#21
  0
Rajesh Dachiraju
2018-11-24 08:39:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn Sie ein kompetenter Lehrer sind, machen Sie sich keine Sorgen über die Aufzeichnung der Anwesenheit (die Schüler möchten Ihre Klasse nicht missen). Wenn Sie wegen Verstoßes gegen die Richtlinie entlassen werden, gibt es viele Stellen für kompetente Personen.

Wenn Sie kein kompetenter Lehrer sind, zeichnen Sie die Anwesenheit auf, blockieren Sie verspätete Ankünfte usw. Dies ist der richtige Weg für Sie

Was auch immer Sie tun, denken Sie daran, dass das Geld, das Sie essen, aus der von den Schülern gezahlten Gebühr stammt!

@scaaahu: Ich wusste nicht, dass es für einen TA ist.Mein Rat ist für einen Vollzeitdozenten.Ich weiß nicht, was dieses TA-Geschäft ist.Ich habe so etwas in meinem College noch nicht gesehen.
Die sehr originelle Version dieser Frage zeigt, dass das OP ein TA ist._wenn ich eine Klasse als TA oder in einer anderen Position beginnen und unterrichten muss._ Da Sie es jetzt wissen, werde ich meinen vorherigen Kommentar löschen.
#22
  0
nick012000
2020-04-17 11:33:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Markieren Sie sie als anwesend, um das Feuer zu evakuieren.

In keiner der anderen Antworten, die ich sehen kann, wird ein guter Grund für die Teilnahme genannt: eine Liste der anwesenden Personen zu erstellen, damit im Ereignis Bei einer Brandevakuierung können die für die Verwaltung der Evakuierung zuständigen Universitätsbeamten eine Liste der vermissten Personen erstellen, indem sie die Anwesenheitsliste mit der Liste der am Brandschutzort anwesenden Personen vergleichen. Auf diese Weise können die Feuerwehrleute wissen, ob sie nach gefährdeten Personen suchen müssen und möglicherweise, wo sie nach ihnen suchen müssen.

Infolgedessen, wenn ein Schüler zu spät ankommt, aber nicht Wenn sie als vorhanden gekennzeichnet sind, ist es möglich, dass sie bei einer Brandevakuierung verloren gehen. In diesem Fall haftet die Universität möglicherweise für Verletzungen, die sie aufgrund der Nichtbeachtung der Sorgfaltspflicht durch die Universität erlitten haben / p>

#23
-3
mathreadler
2018-11-20 18:43:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Du bist der Lehrer. Folgen Sie Ihrem Kompass.

Gut.Es gibt Regeln.Folge ihnen.Wenn Sie der Meinung sind, dass sie nicht gut sind, versuchen Sie, sie zu ändern / abzubrechen.
Folgen Sie Ihrem Kompass.Wenn Sie nicht geschätzt werden, gehen Sie zu einem anderen Ort, an dem Sie mehr geschätzt werden.
-1: Dies ist nur Anarchie.Sie sollten die Regeln klar ändern, wenn sie falsch sind, oder erfahren, warum sie richtig sind, wenn Sie sie nicht ändern können.
@UKMonkey Ich stimme nicht zu.Es besteht ein größeres Risiko für Anarchie, wenn Sie einen Schülerprotest oder einen Lehrerstreik provozieren, als wenn Sie die Regeln frei interpretieren und verbiegen, wenn sie streng sind.
Wenn ein paar Lehrer die Seite der Schüler übernehmen, kann dies einen großen moralischen Aufschwung für Ihre Uni bedeuten.Ich sage nur.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...